Sonstiges

Biotan Plus Bratpfanne von Gastrolux im Test

25/10/201315:56
author

Artikel von:

Désirée

Wir lieben gutes essen und kochen auch sehr gerne, damit dies auch wirklich Freude bereitet sind gute Töpfe und Pfannen ein Muss. Schon vor langer Zeit durften wir bereits eine Pfanne von Gastrolux testen, da wir uns damals aber für eine XXL Pfanne entschieden, kommt diese zugegeben nicht all zu oft zum Einsatz. Deshalb haben wir uns um so mehr gefreut das wir erneut für Gastrolux eine ihrer hochwertigen Pfannen testen durften.

Dieses mal erhielten wir eine 7 cm Guß-Hochrand-Pfanne mit einem Durchmesser von 26 cm, also die ideale Größe für den tagtäglichen Gebrauch. Ein robuster Glasdeckel wurde ebenfalls geliefert, wie immer war alles in einem schicken Schutzbeutel verpackt. Als kleines Präsent gab es noch einen hochwertigen Pfannenwender, ebenfalls aus dem Hause Gastrolux, dieser besteht aus Edelstahl und Silkon, er ist bis zu einer Temperatur von 300° Hitzebeständig.

Ausführliche Infos zu Gastrolux und die Herstellung findet ihr in meinem ersten Beitrag über Gastrolux. Wie gesagt bin ich schon lange sehr angetan von den Biotan Plus Bratpfannen, was mir jedoch neu ist, ist das nun sogar die Möglichkeit besteht sein Kochgeschirr runderneuern zu lassen. Neue Griffe gehören auch dazu, klasse Service wie wir finden, dies schon nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt!

Die Biotan Plus Oberflächenveredelung ist traumhaft, man kann wunderbar damit kochen und benötigt in der tat ein Minimum an Fett. Dank der herausragenden Antihafteigenschaft gelingt jedes essen im nu, angebrannt ist mir schon lange nichts mehr. Durch die tolle Wärmeverteilung ist der Boden sehr schnell und gleichmäßig heiß.

Was ich am besten finde ist dass das Kochgeschirr von Gastrolux (auch die Stiele, Deckelknöpfe und Griffe) bis zu 240 Grad hitzebeständig ist, ihr könnt es also einfach in den Backofen stellen, ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht. Das Reinigen geht, genauso wie bei meiner XXL Pfanne von Gastrolux, sehr schnell und einfach, es reicht sie mit warmen Wasser und Spülmittel auszuwaschen und mit einem Stück Küchenrolle nachzugehen.

Die UVP für die oben vorgestellte Pfanne beträgt 109,50 €, momentan erhaltet ihr sie jedoch zum Einführungspreis von 81,50 €. Der dazu passende Sicherheitsglasdeckel mit dem praktischen Entlüftungsknopf ist für 13,50 erhältlich. Unser Fazit: Wir lieben diese Pfanne, zum einen finden wir die Höhe ideal – endlich fällt nicht mehr das halbe Gemüse bei umrühren heraus – und von der Antihafteigenschaft sind wir ja schon länger überzeugt.

Dieses Produkt wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Produkttest: Gastrolux Pfanne im Test
 Kürbisrisotto
Produkttest: Gastrolux Pfanne im Test
 Dampfnudeln mit Kirschfüllung (Waren schon fertig und schmecken nicht so lecker *g*)
Produkttest: Gastrolux Pfanne im Test
Mal was neues, Spaghetti in Makrelen-Knoblauch-Soße mit Rucola
Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de