Lifestyle

Saal Digital – Das mit Abstand beste Fotobuch!

5. Februar 2013

author:

Désirée

Neulich habe ich bei meiner Bloggerfreundin Sarah ein tolles Fotobuch entdeckt. Da es sowieso mal wieder Zeit für ein neues wurde habe ich mich sehr gefreut als Saal Digital Fotoservice auch uns die Möglichkeit gab die Software und das Buch zu testen. Ich war durch ihren Bericht schon ein wenig darauf vorbereitet das es bei dieser Software so ist das man ein leeres Layout hat. Gewohnt bin ich eigentlich etwas anderes, ich verrate euch aber schonmal eins im Voraus – Es hat sich mehr als gelohnt und war gar nicht schwer!

Als erstes ladet ihr also die Software runter, dies ging sehr schnell und unkompliziert. Wenn ihr die Software startet könnt ihr euch zwischen folgenden Serviceleistungen entscheiden: Fotos, Echt Fotobuch, Poster, Wanddeko, Echt Fotokalender, Grußkarten, Fotogeschenke, Echt Fotobuch Ratzfatz.

Wir wählten das EchtFotobuch mit einem Hardcover, bei diesem kann man zwischen matt und glänzend auswählen. Die Vor- und Nachteile werden direkt aufgelistet, auch bei den Innenseiten entschieden wir uns für glänzend. Für einen kurzen Moment dachte ich – oh meine Güte das dauert bestimmt ewig. Aber das war nicht so. Die Bedienung bei Saal Digital ist kinderleicht, eine kurze Einweisung mit genauer Erklärung bekommt man natürlich.

Zuerst wählt man die einzelnen Layouts also Bildplatzierungen für die Seiten aus. Dann wählt man seine Wunschfotos und zieht sie in die Bildkästchen. Oft ist es ja dann so das man sich doch um entscheidet, das tolle an der Software ist, selbst wenn man alle Bilder schon angeordnet hat, kann man ganz leicht ein anderes Layout auswählen und die Fotos werden selbststängig angeordnet.

Nach belieben kann man fertige  Bildhintergründe verwenden oder stattdessen ein eigenes Bild einsetzen. Außerdem gibt es massig Cliparts und sonstige Extras. Was mir großen Spaß gemacht hat war die Seiten zu beschriften, es gibt zig verschiedene Schriftarten, Farben usw.

Nun noch ein paar Besonderheiten die wir so noch in keinem anderen Fotobuch hatten: Zum einen hat man eine andere Buchbindung (Panorama Buchbindung – LayFlat) diese nennt sich deshalb so weil man nicht diese typische Buchfalte hat sondern eine ebene Fläche. Dies eignet sich perfekt wenn man ein Foto über zwei Seiten haben möchte. Außerdem findet man kein störendes Logo vor, wobei ich das in diesem Fall gar nicht mal so schlecht gefunden hätte, so weiß man wenigstens immer wo man so ein tolles Fotobuch her hat.

Das Fotopapier von Saal Digital hat absolute Spitzenqualität, wir haben nun von 4 Firmen Fotobücher erstellen lassen, alle hatten unterschiedliche Papiertypen, keines davon hatte eine solche Stärke und war so strahlend leuchtend wie dieses.

Unser Fazit: Es gab nichts, das es nicht gab – Wir finden diese Software einfach perfekt. Alles ist selbsterklärend und wirklich kinderleicht. Im Test überzeugten Druck und Software auf ganzer Linie, aber nicht nur das sondern auch der Service. Innerhalb von nur 2 Tagen hielten wir unser neues Fotobuch bereits in den Händen. Wir könnten die Auftragsbearbeitung online verfolgen und staunten nicht schlecht, ca. 10 Minuten nachdem wir das Fotobuch übertragen haben wurde der Druck innerhalb von wenigen Stunden gefertigt, kurz danach wurde es den Versandunternehmen übergeben. Das nennen wir Spitzenklasse!

Wir können mit guten Gewissen sagen das es sich bei dem Saal Digital Fotobuch um das beste Fotobuch handelt welches wir jemals erstellt haben. Preislich ist es etwas teurer als andere aber es lohnt sich. Wenn auch ihr ein Fotobuch erstellen möchtet, rate ich euch dort vorbei zu schauen. Dieses Produkt wurde uns für einen Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.