Food

Degustabox März 2016 vorgestellt

2. April 2016

author:

Degustabox März 2016 vorgestellt

Degustabox feiert seinen zweiten Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch liebes Degustabox Team. In Spanien gibt es das Unternehmen seit 2013, mittlerweile sind sie mit ihrem Konzept in vier Ländern vertreten (Spanien, Großbritannien, Deutschland & Frankreich). Seit einem Jahr, erhält das Bloggerteam von wir-testen-und-berichten, monatlich die aktuelle Degustabox, die wir ausprobieren und unseren Lesern vorstellen durfen. Zum Jubiläum, präsentiere ich dir nicht nur den Inhalt der Überraschungsbox, sondern berichte darüber, wie uns die Box nach einem Jahr gefällt.

Was ist die Degustabox? Die Degustabox ist eine monatlich erscheinende Lebensmittel Überraschungsbox. Zu einem Preis von 14,99 € (inkl. Versand) erhältst du 9-12 verschiedene Lebensmittelneuerscheinungen bekannter Firmen. Melitta, Seeberger, Bahlsen, Meßmer, Chio, Bonduell, Alpro, Warsteiner, Lindt, Knorr usw. kennst du. Mit der Degustabox lernst du zudem interessante Lebensmittel von Start-Ups und kleinere Firmen kennen.

Inhalt März 2016

  • Burger Delikatesse & Burger Sesam – Knäckebrot
  • Göteborgs Singoalla – Doppelkeksrollen
  • Melitta – Kaffee des Jahres & Original Filtertüten
  • Dulce de Leche – Milchkaramellcreme
  • Valensina – 100% direkt gepresst
  • Rotkäppchen – Alkoholfrei Rosé Sekt
  • Becel – Vegan Margarine
  • Allos Hof-Manufaktur „Ennos Erbse-Basilikum“ Brotaufstrich
  • Seeberger Soft-Kirschen
  • Schogetten „Caramel Brownie“

Die Dulce de Leche – Milchkaramellcreme ist der Wahnsinn! Erst neulich habe ich ein Rezept für Dulche de Leche herausgesucht, ich werde mich bald daran versuchen. Wenn sie gelingt, werde ich das Rezept online stellen. Die Karamell-Milchcreme erinnert geschmacklich an die Kuhbonbons. Die Konsistenz ist etwas flüssiger. Sie lässt sich die Milchcreme nicht nur auf einem krossen Croissant verteilen, sie passt prima zu Eis oder Waffeln. Auch als Hauptbestandteil für Gebäck soll sie sich hervorragend eignen.

Das wir Schokolade lieben, muss ich nicht erst erzählen. Über die Schogetten mit Brownie- und Karamellstücken, haben wir uns sehr gefreut. (Die Schokolade ist eine zusätzliche Beigabe anlässlich des 2-jährigen Jubiläums.) Den Melitta Kaffee des Jahres, werden wir an meine Schwägerin weiterreichen. Unseren Vollautomaten befülle ich ungern mit Filterkaffee. Danach sieht er aus wie … Beim Anblick von Knäckebrot, muss ich an meine Mama denken. Sie mochte Knäckebrot schon immer. Scheinbar hat sie ihren Geschmack an Leonie vererbt, denn die mag es genauso gerne 😉 Pierre und ich bevorzugen „richtiges“ Vollkornbrot. In die Kirschen von Seeberger, war sie ebenfalls ganz vernarrt. Etwas Naiv, dachte ich bislang, pflanzliche Margarine sei generell „vegan“. Als ich die Becel „Vegan Margarine“ auspackte, kam ich mir deshalb veräppelt vor. Ich erkundigte mich im Internet und fand schnell heraus, das in pflanzlicher Margarine Bestandteile von Milch sein könnten. Wobei mich das herzhaft wenig interessiert wenn ich ehrlich bin. Was ich viel interessanter finde ist , das die Becel Margarine aus einer Sonnenblumen, Raps-, und Leinöl Mischung besteht.

Den Brotaufstrich Erbse-Basilikum von Allos Hof-Manufaktur haben wir bislang nur pur probiert. Ich muss zugeben, es handelt sich hierbei um kein Produkt welches wir für gewöhnlich kaufen würden. Der Brotaufstrich schmeckt nicht schlecht. Statt auf Brot, könnten wir ihn uns eher zu Pellkartoffeln vorstellen. Wenn wir gemeinsam ein ausgiebiges Frühstück zu uns nehmen, gehört O-Saft dazu. Valensina habe ich in meiner Kindheit ungern getrunken. Geschmacklich war er lecker, doch das viele Fruchtfleisch schreckte mich ab. Seitdem greife ich zu Hohes C. Um so verwundeter war ich als wir drei den Orangen-Direktsaft von Valensina probierten. Der Orangensaft schmeckt ausgewogen und enthält weder zu viel noch zu wenig Fruchtfleisch. Sehr lecker!

Unser Fazit: Die aktuelle Degustabox März 2016, gefällt uns spitzenmäßig! Vier Lebensmittelneuheiten, haben es uns besonders angetan. „Das Produkt des Monats“, die Dulce de Leche Milchcreme, die Schogetten, der Valensina Orangensaft und die Doppelkekse aus Schweden! Wie findest du diese Ausgabe? Welche Produkte gefallen dir mehr und welche weniger? Unsere Meinung nach einem Jahr Degustabox: Auch wenn nicht jede Ausgabe unseren Geschmack traf, möchten wir dir die Degustabox weiterempfehlen. Wenn du genauso neugierig bist wie wir, und es liebst die neusten Produkte kennenzulernen, solltest du die Degustabox ausprobieren. Viele der Lebensmittel, die wir durch die Überraschungsbox kennenlernten, hätten wir im Supermarkt um die Ecke evtl. nicht entdeckt oder sie wären nicht in unseren Einkaufswagen gelandet.

Werbung / Dieses Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.