Sonstiges

Degustabox November 2015 vorgestellt

04/12/201521:04
author

Artikel von:

Désirée

Zum Ende eines jeden Monats erwarten wir drei gespannt die Degustabox. Es ist schon beinahe Tradition dass unsere kleine Maus und ich das Paket gemeinsam öffnen und uns all die Leckereien anschauen. Wehe ich mache das Paket auf wenn sie im Kindergarten ist, ich hab´s einmal vergessen und Leonie war total traurig!

Dieses mal begeisterte die Box bereits mit ihrem Äußeren denn auf dem Außenkarton waren niedliche Wintermotive aufgedruckt. Auch von innen unterschied sie sich indem statt der typischen grünen, eine goldene Schrift gewählt wurde. Bevor ich euch heute die aktuelle November Degustabox vorstelle, kurz noch ein paar Infos. Die Degustabox hat einen Preis von 14,99 € (inkl. Versand / Abo Monatlich kündbar). Darin enthalten sind mehr oder weniger neue Produkte aus dem Bereich Lebensmittel. Der Warenwert ist stets höher.

Inhalt der Degustabox November:

Warsteiner – Weihnachtsbier
Teekanne – Caramel-Apple-Pie
SHATLER´S – Cocktails Havanna Special
Röstfein – MONA Gourmet Kaffee
Odenwald – Red Delicious Apfelmus
Lindt – Lindor
Hörrlein – Sahne Meerrettich
Hellema – Holländische Gewürzspekulatius
HAK – Rotkohl mit Apfelstücken
BAILEYS – Sahnelikör
Backman – Kräuterlikör
Powermints – Fresh Active
Kölln – Knuspermüsli

Als erstes fischte ich die alkoholischen Getränke aus der Box. Ich selbst hab nichts gegen alkoholische Getränke – auf das Weihnachtsbier bin ich sogar richtig neugierig, doch es muss ja nicht sein das ich unserer Kleinen so oft erklären muss das es sich dabei um Alkohol handelt. Den SHATLERS Cocktail habe ich probiert, dummerweise erst ohne Crash Eis, was aufgrund des starken Alkoholgeschmacks, keine gute Idee ist. Auf Eis – so wie man ihn laut Herstellerangabe genießen soll, schmeckt er aber richtig gut.

Was schmeckt an einem kalten verregneten Tag besser als eine gute Tasse Tee? Teekanne bietet ein sehr umfangreiches Angebot. In unserer Degustabox befand sich eine Packung Karamell-Apfelkuchen Tee, bzw. Caramel-Apple-Pie von Teekanne. Es dauerte keine 5 Minuten bis unsere Kleine und ich die erste Tasse probierten. Kurz und knapp, den MÜSST ihr einfach probieren…er duftet winterlich , hat einen leichten Karamellgeschmack und hat ein feines Apfel-Zimtaroma. PS: Die darin enthaltenen Stevia-Blätter schmeckt man meiner Meinung nach, glücklicherweise, nicht raus.

Als mein Mann von der Arbeit kam öffnete er auch gleich den MONA Gourmet Kaffee von Röstfein. Man(n) muss ja wissen was man seinen Gästen an Weihnachten serviert. Bei uns Kaffeejunkies hat der Gourmetkaffee nicht lange gehalten, genossen haben wir ihn aber trotzdem sehr. Eigentlich würde ich ihn für Weihnachten gerne nachkaufen, allerdings hat unser Vollautomat bei Kaffeepulver die Angewohnheit extrem schnell zu verdrecken.

Den Rotkohl mit Apfelstücken von HAK werde ich definitiv zu einem der beiden Weihnachtsessen servieren. Mal schauen, vielleicht werde ich mit dem rötlichen Apfelmus von Odenwald noch ein tolles Dessert zaubern. Es sieht dank der Farbe wirklich sehr köstlich aus. Auch der Sahne-Meerrettich vom Hörrlein ist absolut empfehlenswert!

Dass Leonie sich direkt die Lindor-Kugeln, die Pastillen und die holländischen Gewürzspekulatius unter den Nagel reißen wollte, brauche ich euch glaube ich nicht erzählen oder? Sie hat aber brav mit uns geteilt. Dank Kölln mag unsere Kleine jetzt Müsli. OK, es schmeckt auch eher weniger nach einem typischen Müsli, da bin ich nämlich selbst kein Fan von. Das Kölln Müsli „Knusper Schoko & Keks“ kombiniert lecker-schokoladige Knusper-Stückchen mit zwei weiteren unwiderstehlichen Zutaten – den beliebten Butterkeksen und zarten Vollmilch-Schokolade-Blättchen. Sehr sehr lecker und trotzdem nicht zu süß. Es ist eine tolle Alternative, wenn einen zwischendurch der Appetit auf etwas „Süßes“ packt!

Insgesamt finden wir die aktuelle November Degustabox wiedereinmal sehr gelungen. Die Produkt-Zusammenstellung ist schön winterlich bzw. weihnachtlich. Wobei ich allerdings schon beim anblicken das Schütteln bekam, war der Kräuterlikör. Pfui. Unsere Lieblingsprodukte diesen Monat sind (oder eher waren) die holländischen Gewürzspekulatius, das „Schoko und Keks“ Knuspermüsli von Kölln, der Caramel-Apple-Pie Tee von Teekanne und der Sahne-Meerrettich von Hörrlein.

Werbung / Dieses Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de