Food

Rezept: Holländischer Möhreneintopf

26/02/201412:46
author

Artikel von:

Désirée

Bei uns kursiert momentan eine kleine Erkältung, meist reagieren wir recht schnell so dass sie sich nicht verschlimmert. Eine klassische Hühnersuppe wirkt meist wunder, mir persönlich dauert die Zubereitung fast zu lange. Ich möchte euch heute ein wirklich simples deftiges Rezept vorstellen das man je nach belieben und Geschmack abwandeln kann.

Du benötigt folgende Zutaten:

  • 500 g Möhren
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Zwiebeln
  • 1 Packung Mettenden
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kräuter
  • evtl. Chillipulver und Ingwer

 

So bereitest du den Holländischen Möhreneintopf zu

Wie gesagt ist das Rezept sehr simpel, ich liebe es wenn es schnell geht, trotzdem greife ich so gut wie nie zu Fertigtüten. Als erstes schneidet ihr die Karotten und die Mettenden in Scheiben, danach würfelt ihr die Kartoffeln und schneidet die Zwiebeln in kleine Stücke.

Rezept: Holländischer Möhreneintopf

In einem großen Topf bratet ihr zunächst in etwas Öl die Zwiebeln an, sobald diese leicht glasig sind gebt ihr die geschnittenen Mettenden hinzu. Kurz anbraten und dann das restliche Gemüse hinzu geben. Das ganze durchmengen, die Brühe hinzugeben und bei mittlerer Stufe ca. 30 Minuten mit Deckel ziehen lassen. Zum Schluss schmecke ich das ganze noch mit etwas Pfeffer und einer Prise Muskat ab, wie bei jedem Eintopf dürfen ein paar frische oder gefrorene Kräuter nicht fehlen.

Rezept: Holländischer Möhreneintopf

Alternativen:
Zugegeben es sind mächtig viele Zwiebeln, grade bei einer Erkältung wirken diese aber wunder. Im Original-Rezept gibt man statt der Packung Mettenden 500 g Hackfleisch hinzu, dadurch wir uns der Eintopf allerdings zu fleischlastig.Was auch sehr gut bei Erkältung hilft, ist etwas Chilipulver und frischer Ingwer. Eine weitere Idee wäre einen Löffel Creme Fraiche und etwas Currypulver unterzumischen. Die Zubereitung dauert ungefähr 10 – 20 Minuten, das Essen steht also in ca. 40-50 Minuten auf dem Tisch, wer mag schon lange am Herd stehen wenn alle krank sind.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de