Sonstiges

Schluss mit beschlagenen Fenstern, Schimmel und Feuchtigkeit!

25/03/201416:15
author

Artikel von:

Désirée
Vor einigen Wochen erhielten wir eine Testanfrage des Unternehmens HUMYDRY die mehr als passend kam. Folgende Vorgeschichte: Ich wasche ca. 6 Ladungen Wäsche pro Woche, in dem Mietshaus in dem wir leben haben wir weder einen Trockenboden noch einen Waschkeller (zumindest mag man da unten keine Wäsche aufhängen), dazu kommt das unsere Wohnung nicht grade die größte ist und ich unsere Wäsche nicht im Wohnzimmer aufhängen möchte. Also bleibt mir nichts anderes übrig als die tägliche Wäsche bei uns im Schlafzimmer aufzuhängen. Würde ich dort, wie viele andere auch, die Heizung aufdrehen wäre die hohe Luftfeuchtigkeit vielleicht kein Problem, doch wenn ich eins nicht mag dann Heizungsluft beim schlafen. Selbstverständlich lüfte ich stets ordnungsgemäß, doch trotz alledem begann bis vor kurzem mein Tag damit die Schlafzimmerfenster trocken zu wischen, das Küchentuch mit dem ich dies erledigte war danach meist komplett nass.
HUMYDRY ließ uns ein Testpaket zukommen welches unter anderem einen Raumentfeuchter enthielt. Hier hatte ich zuvor immer große Zweifel. Bis dato dachte ich immer es gäbe nur elektrische Raumentfeuchter, was garantiert mit Geräuschen verbunden wäre (Ich bin hier sehr empfindlich, grade wenn ich versuche zu schlafen) außerdem wäre dies wieder ein zusätzlicher Stromverbrauch. Ein weiteres Vorurteil welches ich hatte war das ich davon ausging das die Luftfeuchtigkeit evtl. so entzogen wird das es dazu führt das man trockene Nasenschleimhäute bekommt.

HUMYDRY Raumentfeuchter im Test

Zuviel Feuchtigkeit im Räumen ist schädlich, die Folge sind meist Schimmelbildung und Stockflecken, feuchte Wände, schlechte Gerüche und auch Atemwegserkrankungen und Allergien können dadurch ausgelöst werden. Der HUMYDRY Luftentfeuchter verspricht folgendes:

  • Konstant gutes Raumklima
  • optimale Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent
  • deutliche Werterhaltung von Gebäuden, Einrichtung, Fahrzeugen und Kleidung
  • deutliche Einsparung von Energie- und Renovierungskosten
  • keine Schimmelbildung

Wie funktioniert der HUMYDRY Premium 450g Raumentfeuchter?

Der Raumentfeuchter besteht aus mehreren Teilen, zunächst einmal habt ihr einen entsprechend großen Auffangbehälter, darüber befindet sich eine Art Zwischenboden (Filter) auf dem der mit Granulat gefüllte Beutel gelegt wird, darüber befindet sich ein Sicherheitsverschluss. Der 450g Raumentfeuchter ist für eine Raumgröße von bis zu 15 m² geeignet.
„Durch die Aufnahme der Feuchtigkeit bildet das lose Granulat zuerst eine kompakte, harte Masse. Hat das Granulat genügend Feuchtigkeit aufgenommen, löst es sich allmählich auf und tropft als Flüssigkeit in den Auffangbehälter ab. Sobald sich das Granulat komplett aufgelöst hat, kann man die unten angesammelte Flüssigkeit durch die innenliegende Ausgussvorrichtung problemlos und leicht abgieβen“
Unser Testurteil:
Wir haben den Raumentfeuchter nun seit einigen Wochen bei uns im Schlafzimmer auf der Fensterbank stehen – Wir sind absolut begeistert! Nun muss ich meinen Tag nicht mehr mit Fenster abtrocknen beginnen. Die Nase trocknet nicht wie befürchtet aus, ich habe sogar das Gefühl das meine Wäsche ein wenig schneller trocken wird. Und das alles ohne zusätzlich Strom zu verbrauchen oder mit störenden Geräuschen einschlafen zu müssen. Das beste zum Schluss, mit einem 3er Nachfüllset für 10,99 € kommen wir wahrscheinlich das ganze Jahr über aus, dafür das ich mir so viel Arbeit und Zeit sparen kann ist das ein wahres Schnäppchen!
Außerdem möchte ich euch die zwei freshwave Geruchsentferner vorstellen die uns HUMYDRY zukommen ließ, da hätten wir einmal das Gel in einer 150g Test-Dose und einen kleinen Tester mit 15 ml Inhalt.

Wie funktionieren die Geruchsentferner?

„Dank kontinuierlich wirkender Kraftkristalle entfernt es Gerüche in Küche, Bad, Keller etc. Es löst sogar Ausdünstungen vom Katzenklo, Hundekorb sowie modrigen Geruch einfach in Luft auf!. Die patentierte freshwave®Formel enthält elektrostatische Moleküle, die üble und unangenehme Gerüche anziehen und dann neutralisieren. Damit überdeckt freshwave® die Gerüche nicht, wie es bei herkömmlichen Raumsprays
üblich ist, sondern eliminiert diese vollständig und dauerhaft. Beinhaltet: Wasser, natürliche Extrakte von Limetten, Piniennadeln, Anis, Nelken und Zedernholz. Wer mag kann das Gel auch in ein anderes dekoratives Gefäß umfüllen.
Eine 400g Dose hält sich laut Hersteller ca. 30-90 Tage, meine Testdose mit 150g Inhalt steht nun auch schon knapp 3 Wochen hier herum und wird kaum leerer. Mein Mann musste sofort an Febreze denken, jedoch riecht das Gel nur minimal und ist kaum zu vergleichen. Wir finden es neutralisiert tatsächlich, nachkaufen würde ich mir jedoch das Spray, damit geht man ein paar Mal durch die Wohnung und schon ist sie komplett von sämtlichen
Gerüchen wie z.B. vom kochen entfernt.
 
Unser Fazit:
Wir sind insgesamt sehr angetan von den Produkten. Die Herstellerversprechen wurden eingehalten und die Preise liegen vollkommen im Rahmen. Unser Interesse wurde sehr geweckt, nicht nur das wir definitiv die Nachfüllpackungen für den Raumentfeuchter und das Geruchsentfernerspray nachkaufen werden, ich denke wir werden auch bald schon die Produkte fürs Auto ausprobieren.
 
Website: HUMYDRY
Facebook: Humydry
Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de