Lifestyle Wohnen & Einrichten

Auch künstliche Pflanzen schaffen Wohlfühl-Atmosphäre

16/02/201517:23
author

Artikel von:

Désirée

Am Wochenende traf endlich das Paket ein auf das ich bereits ein paar Tage wartete, der Artikel war nämlich leider plötzlich vergriffen – aber auf schöne Dinge wartet man gerne auch mal ein paar Tage länger. Orchideen-Fans und Pflanzenliebhaber werden meine Entscheidung wahrscheinlich nicht nachvollziehen können, doch ich habe uns unsere erste Kunstpflanze bestellt.

Vor kurzem habe ich mich nämlich von allen echten Pflanzen verabschieden müssen. Erinnert ihr euch an meinen Beitrag über die
Schädlingsbekämpfungsmittel von Aeroxon? Im Sommer hatten wir das Vergnügen dass sich Trauermücken in die Erde jeder Zimmerpflanze einnisteten, die Gelbfallen brachten erste Erfolge und die Trauermücken schienen verschwunden. Einige Zeit später entdeckte ich allerdings wieder einige Trauermücken weshalb ich mich dazu entschied die Pflanzen umzutopfen und komplett von der alten Erde zu befreien.

Leider musste ich feststellen dass die Trauermücken bereits alle Pflanzenwurzeln angegriffen haben, doch ich versuchte mein Bestes. Vor kurzem ging mir dann eine Zimmerpflanze nach der anderen ein. Aus diesem Grund kommen für mich nur noch künstliche Pflanzen ins Haus!

  • Künstliche Pflanzen benötigen wenig pflege und sind auf Dauer günstiger
  • Sie sehen beinahe perfekt aus und können nicht vertrocknen
  • KEIN Schädlingsbefall

Zu Weihnachten habe ich euch doch den schneienden Weihnachtsbaum von Deko-Welten vorgestellt, den Shop habe ich wegen seiner tollen Auswahl an künstlichen Pflanzen natürlich im Hinterkopf behalten. Ihr könnt dort zwischen den Kategorien Baum & Busch, Karibik, Kleinpflanzen, Mediterran, Palmen, Spezialpflanzen, Urwald, Wald und Wüste stöbern.

Preislich findet man sowohl  Kunstpflanzen für den kleinen Geldbeutel als auch welche die in den 4-stelligen Bereich gehen und aufgrund der Größe wohl eher für Firmen geeignet sind. Als kleinen Farbakzent für unser Badezimmer entschied ich mich für eine 80 cm hohe lilafarbene Orchidee. Sie hat 3 Blütenstände mit violetten Orchideenblüten und Knospen die wachsartig erscheinen, geliefert wird sie in einem schicken Anthrazit-farbenen Dekotopf. Der Pflanzenboden wurde mit etwas Moos bedeckt. Leider sehen die grünen Blätter vom nahen schon sehr künstlich aus, die Blütenblätter sind aber sehr gelungen. Ich bin mir noch nicht über ihren genauen Standpunkt im klaren, ins Badezimmer passt sie aber absolut.

Zum Preis von 39,99 € bin ich mehr als zufrieden. Im Shop habe ich noch eine weiße künstliche Orchidee in der selben Größe entdeckt, sie hat allerdings andere Blätter – die mir fast ein bisschen besser gefallen – und kostet grade einmal 24,99 €. Mal schauen, vielleicht bestellen wir diese noch dazu. Ich mag den Shop wirklich sehr, kein Wunder, welche Frau mag schon keine Dekoration und Kerzen. Zu Deko-Welten gehört übrigens auch der Lichterketten-Experte, ich denke ich werde mich dort schon bald nach einer Partylichterkette für Leonie umschauen, sie hat am Wochenende ihr erstes großes Bett bekommen und das gehört schließlich in Szene gesetzt.

Dieses Produkt wurde uns kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de