Sonstiges

Leonies erster Besuch im Puppentheater

05/11/201418:56
author

Artikel von:

Désirée

Wer von euch kennt den Grüffelo? Mein Mann und ich haben von der Geschichte, bzw. dem Buch welches bereits
1999 auf den Markt kam, bis vor wenigen Wochen rein gar nichts gehört. Erst als mein Mann vor kurzem einige Plakatwände entdeckte, auf denen für die Geschichte des weltberühmten Grüffelokindes als Puppentheatherstück geworben wurde, wurden wir neugierig.

Da diese Aufführung bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet ist, freuten wir uns sehr darauf mit Leonie die Aufführung anzuschauen. An der Königswiese angekommen strahlte Leonie über beide Ohren als sie die riesigen Hüpfburgen vor dem Theatherzelt sah. Zzu schade, dass das Wetter nicht mitmachte, aber so ist das nun mal im Herbst. Ich konnte dafür endlich mal meine neue Lederjacke tragen.

Den ermäßigten Eintrittspreis von 9 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder, empfand ich immer noch als recht hoch. Dafür werde ich niemals den Augenblick vergessen indem wir das schön beleuchtete und beheizte Theaterzelt betraten. Eine wundervolle Atmosphäre. Wir wurden in den 50 Minuten sehr gut unterhalten, allen Familien mit sehr kleinen Kindern kann ich diese Vorführung sehr empfehlen. Kennt ihr die Geschichte vom Grüffelokind?

Das Grüffelokind: 

„Der dunkle Wald, so warnt der Grüffelo sein Kind, ist voller Gefahren. Denn dort lebt die große böse Maus! Grüffelokinder sind aber neugierig, deshalb schleicht sich das Grüffelchen eines Nachts aus der Höhle. Beherzt und mutig zieht es los, denn es will endlich wissen, ob es die böse Maus wirklich gibt.“ Quelle: http://rosenbach-entertainment.de

Weinrote Lederjacke von BON’A PARTE Preis: 229 €

Meine neue Lederjacke habe ich übrigens von BON’A PARTE, es ist ein Mode Onlineshop indem ihr eine tolle Auswahl skandinavische Mode findet. Es ist meine erste Lederjacke und ich liebe sie! Diese super schicke Lederjacke hat hier und da feine Steppeffekte. Sie ist etwas kürzer und tailliert, hat mittig einen Reißverschluss und Chinakragen mit Schnalle, dazu Zipper an den Ärmeln, Innentasche und Zippertaschen auf der Brust und an den Seiten. Eine stylische Alternative zum Blazer an kühlen Tagen und ein Lieblingsteil für jede Jahreszeit, das mich bestimmt viele Jahre lang begleiten wird.

Was ich richtig toll fand war das ich sie nicht großartig eintragen musste bis sie richtig saß. Die Lederjacke war von Anfang an schön weich und passte sich perfekt an. Farblich ist sie ein klein wenig anders als vorgestellt, das Weinrot hat einen kleinen lila-touch, doch der Farbton gefällt mir sehr gut! BON’A PARTE führt dieses Model übrigens auch in schwarz. Weil ich die Lederjacke so toll finde und ich auf den Geschmack gekommen bin, wird in wenigen Tagen eine weitere Lederjacke von BON’A PARTE bei mir eintreffen, auch diese werde ich euch selbstverständlich sehr gerne vorstellen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de