Sonstiges

Individuelle Fotoprodukte selbst gestalten

26. Juni 2013

author:

Désirée

Seit der Erstellung unseres letzten Fotobuches sind nun wieder ein paar Monate vergangen, in der Zwischenzeit haben wir natürlich so einiges erlebt was bildlich festgehalten werden sollte. Wir haben uns generell vorgenommen, grade in den ersten Jahren die Leonie auf der Welt ist, einige Fotobücher zu erstellen, schließlich verändert sie sich beinahe monatlich.

Der heutige Anbieter den wir euch vorstellen möchten nennt sich myphotobook.de und bietet verschiedene Dienste bzw. Fotoprodukte an. Hier könnt ihr Fotobücher, Echtfotobücher (auf den Unterschied gehe ich noch ein), Poster, Leinwände, Alu Dibond (Fotos auf Aluminium-Trägermaterial), Fotokalender herstellen und einen Fotoentwicklungsservice nutzen. Hergestellt werden die Produkte allesamt in Deutschland und das Papier stammt aus nachhaltiger Waldwirtschaft.

Unterschied: Echtfotobuch und Digitaldruck-Fotobuch

Wir entschieden uns für ein Echtfotobuch, ein normales Digitaldruck-Fotobuch ist natürlich auch schon sehr schön, was mich an einem Echtfotobuch reizt ist das es zum einen auf echtem Fotopapier gedruckt wird, welches schön fest (dick) und stabil ist. Da Leonie mit ihren kleinen Fingerchen gerne mal mit umblättern möchte wählten wir ein mattes Fotopapier, hier sieht man nicht gleich jeden Fingerabdruck.

Bei diesem Echtfotobuch hat man eine LayFlat-Bindung, dies bedeutet man hat keine Wölbung zwischen den beiden Seiten, vor allem bei Panoramabildern welche sich über zwei Seiten ziehen ist dies ein klarer Vorteil. Außerdem hat man im Vergleich zum Digitaldruck-Fotobuch eine viel höhere Farbsättigung, die Bilder haben eine sehr starke Leuchtkraft.

Gedruckt wird übrigens auf Fujicolor Crystal Archive Album Papier, hier ist eine zusätzliche UV-Schutzschicht integriert, dadurch glänzen die Bilder noch nach Jahrzehnten so wie am ersten Tag. Fujicolor verspricht sogar eine Lebensdauer von bis zu 200 Jahren.

Die myphotobook Software

Auch hier arbeitet man mit einer Software welche zunächst herunter geladen werden muss, mittlerweile begrüße ich diese Variante sehr, da ich nicht an einem Stück die Zeit habe ein solches Buch zu gestalten.

Nachdem man sie heruntergeladen und installiert hat (was nur wenige Minuten dauert) startet man die Software und wählt als erstes aus welches Fotoprodukt man erstellen möchte und in welchem Format.

Dadurch das sie sehr übersichtlich gestaltet ist, dürfte man sich sehr schnell zurecht finden. Im unteren Bereich hat man eine direkte Übersicht der einzelnen Seiten, mittig bearbeitet man die aktuelle Buchseite, auf der linken Seite hat man drei Reiter in denen man die Fotos, Layouts und Hintergründe bestimmen kann.

Man kann einzelne zusätzliche Bildboxen oder auch Textfelder einfügen, für meinen Geschmack könnten noch ein paar mehr Hintergründe verfügbar sein, was nicht heißt das es wenig sind doch es sind zu wenig neutrale bzw. dezentere Hintergründe dabei. Außerdem würde ich es toll finden wenn man die Seiten einfacher tauschen könnte.

Ich habe einige Fotoseiten nach meinem Geschmack gestaltet und hätte sie dann lieber in einer anderen Reihenfolge gesehen. Für diesen Fall kann man diese Seite allerdings kopieren und an einer anderen Stelle einfügen. Insgesamt gefällt mir diese Software sehr gut da man recht einfach damit arbeiten kann.

Geliefert wurde innerhalb weniger Tage nachdem ich den Restbetrag für den Versand beglichen habe. Zum Schutz befand sich eine weiche Polsterung darum. Wir sind vom Druck absolut begeistert, es gefällt mir sogar noch besser als bei der Erstellung. Ein wirklich hochqualitativer Druck, hier überzeugen Preis und Bildqualität absolut, zudem war die Lieferzeit spitze. Praktisch finden wir auch das über einen Zeitraum von 10 Monaten die Bilddaten online im Kundenkonto gespeichert werden, so kann man ganz einfach ohne viel Umstände den Druck für Freunde und Verwandte wiederholen lassen.

Dieses Produkte wurde uns von myphotobook.de kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.
Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.