Sonstiges

NIVEA In-Dusch Waschcreme und Gesichtspflege

01/07/201514:48
author

Artikel von:

Désirée
Im hektischen Alltagsdschungel freut man sich über jede Minute die man sparen kann. Deshalb bin ich froh,
schon vor längerer Zeit die praktischen IN-DUSCH Bodylotions von
NIVEA kennengelernt zu haben. Nun gibt es 2 weitere neue Produkte die
einem versprechen bei der täglichen Duschroutine Zeit zu sparen. Ob
man damit wirklich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt,
habe ich getestet.
NIVEAS neue Dusch-Stars:
  • NIVEA IN-DUSCH Waschcreme &
    Make-Up Entferner
  • NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege
    (Normale und Mischhaut)
  • NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege
    (Trockene und sensible Haut)
Produkttest Nivea In-Dusch Produkte
Produkttest Nivea In-Dusch Anwendung

NIVEA Waschcreme und Make-Up Entferner im Test:

Der Make-up Entferner verspricht
einfaches Entfernen von Make-up, ohne Wattepads nutzen zu müssen und
ohne das lästige Pandaaugen zurück bleiben. Man trägt einen
kleinen Klecks auf seine Fingerspitzen und verteilt das Produkt in
kreisenden Bewegungen auf der Augenpartie und dem Gesicht. Danach
einfach mit lauwarmen Wasser abduschen. So viel zur Theorie…
Für gewöhnlich schminke ich mich
nicht unter unter der Dusche ab, sondern verwende am Waschbecken
einfaches Babyöl, damit geht Mascara immer noch am besten ab. Das
Problem ist jedoch dass das Öl schnell in die Augen gelangt und das
alles andere als angenehm ist.
Die NIVEA Waschcreme hat eine ähnliche Konsistenz wie eine normale Creme, nur ein wenig fester. Sie ist
geruchslos bzw. parfümfrei und brennt kein bisschen in den Augen.
Bis hierhin gefällt mir alles sehr gut! Leider erfüllt das Produkt bei mir nur bedingt seine Aufgabe. Es ließ sich bei mir weder wasserfeste Mascara, noch normale Mascara rückstandslos entfernen.
Da ich für die eigentliche Gesichtsreinigung andere Produkte
verwende, und sich mein Augen Make-Up leider nicht rückstandslos
entfernen lässt, werde ich auch weiterhin lieber zum Babyöl greifen.
Preislich liegt die Waschcreme bei ca.
3,99 €/150ml (UVP).
Produkttest Nivea In-Dusch Waschcreme

NIVEA IN-DUSCH Gesichtspflege im Test

Die neue NIVEA In-Dusch Gesichtspflege
gefällt mir da schon besser. Auch hier benötigt man nur eine kleine Menge, die man mit seinen Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen in seinem Gesicht verteilt. Anschließens duscht man das Gesicht lauwarm
ab – Fertig!
Die Anwendung, das Hautgefühl danach
und der dezente NIVEA-Duft gefallen mir sehr gut. Wobei die Hautpflege ein wenig intensiver sein könnte. Man hat danach nicht das Gefühl sich eincremt zu haben aber trotzdem eine schöne zarte weiche Gesichtshaut. Ich erhielt die NIVEA In-Dusch Waschcreme auch
für trockene Haut, diese habe ich jedoch an meine Freundin verschenkt. Sie ist übrigens ebenfalls sehr angetan von dem Produkt, doch auch sie bestätigt das die Pflege gerne etwas intensiver sein
könnte.
Produkttest Nivea In-Dusch Gesichtspflege
Mein Fazit:
Die Waschcreme erfüllt leider nicht so
recht seinen Zweck. Ich habe nach dem Abschminken immer noch
„Pandaaugen“ außerdem ist meine Haut nach der Anwendung nicht richtig gereinigt. Ich habe natürlich eine Gegenprobe mit einem Wattepad gemacht! Da sie aber nicht in den Augen brennt, eignet sie sich zumindest prima um Kinderschminke zu entfernen!
Die In-Dusch Gesichtspflege finde ich
sehr gut. So habe ich nach dem Duschen keine gespannte Gesichtshaut und sie fühlt sich schon zart und geschmeidig an. Eincremen muss ich mich danach aber trotzdem noch, wenn auch nicht sofort.
Kennt ihr die neuen In-Dusch Produkte von NIVEA bereits? 
Ich bin sehr gespannt von euren Erfahrungen zu lesen.
Werbung –  Diese Produkte wurde uns kosten- und Bedingungslos zur Verfügung gestellt
Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de