Food

Zuhause Restaurant-Qualität genießen

16/10/201504:28
author

Artikel von:

Désirée

In meinem Bericht über die DELINERO-Box Juni, stellten wir euch unter anderem die rote Grütze, aus dem Hause Zum Dorfkrug, vor. Meine Güte, war die lecker. Dabei bin ich eigentlich gar kein Fan von roter Grütze! Freundlicherweise wurden uns, von Zum Dorfkrug, einige weitere Produkte kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Da wir diese allesamt sehr empfehlenswert finden, möchten wir sie euch heute gerne näher vorstellen.

Zum Dorfkrug über sich:
„Feinkost vonhöchster Qualität herzustellen – das ist unser Anspruch. Aus diesem Grund wird jedes Produkt, das unseren Namen trägt, mit größter Sorgfalt hergestellt. Das Erfolgsgeheimnis liegt in der Auswahl bester Zutaten, einer besonders schonenden Zubereitung sowie im Verzicht auf Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen.“

Produkttest: Zum Dorfkrug

Sortiment von Zum Dorfkrug:

  • Sylter Salatfrische
  • Honig-Senf-Salatsauce
  • Joghurt-Salatsauce
  • American Salatsauce
  • Tomatensauce
  • Rote Grütze
  • Kirschgrütze
  • Schokoladenpudding
  • Vanille-Pudding
  • Vanillesauce

Das ist Neu:
Ab sofort werden die beliebte Sylter Salatfrische und alle Zum Dorfkrug Salatsaucen mit reinem Sylter Meersalz aus der Sylter Meersalz-Manufaktur verfeinert.

Sylter Salatfrische: Fertiges Salatdressing mögen wir nicht sonderlich. Nur für absolut faule Tage findet man Fertigdressing in unserem Kühlschrank. Meist haben sie einen penetranten Essiggeschmack oder schmecken beinahe nach nichts. Sylter Salatfrische hingegen schmeckt vorzüglich und der Geschmack ist einmalig.

Produkttest: Zum Dorfkrug

Sie schmeckt wie selbstgemacht! Wir lieben diese feine Zwiebelnote. Am besten passt die Sylter Salatfrische zu Salaten, Fisch und Fleisch. Dank der vielseitigen Einsatzmöglichkeit, ist sie für uns aus der Küche beinahe nicht mehr wegzudenken.

  • Verwendung von hochwertigem Rapsöl
  • Gluten- und laktosefrei
  • Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
  • Verzicht auf Geschmacksverstärker und künstliche Aromen
  • Aufwendige Kaltproduktion

Mit Zum Dorfkrug ist gut Kirschen essen

Wir hatten mal wieder Lust auf Crêpes. Da wir seit langer Zeit einen eigenen Crêpesmaker besitzen, müssen wir glücklicherweise nicht erst auf die nächstes Kirmes warten um köstliche Crêpes verzehren zu können. Zum verkosten hatten wir noch ein Glas Kirschgrütze, sowie Vanillesauce und traditionellen Schokoladenpudding mit echter belgischer Schokolade.

Wir bereiteten folgendes daraus zu:

  • Crêpes mit Banane & Schokoladenpudding
  • Crêpes mit Kirschgrütze & Schokoladenpudding
  • Crêpes mit Schokoladenpudding & Vanillesauce

Na dass das lecker war brauchen wir euch glaube ich nicht erst zu sagen, oder? Die Vanillesauce ist herrlich cremig und schmeckt dank der echten Bourbon-Vanille wie selbstgemacht. Die Kirschgrütze ist ein Traum, genauso wie der Schokoladenpudding mit belgischer Schokolade.

Produkttest: Zum Dorfkrug

Unser Fazit: Mit den Produkten von Zum Dorfkrug kommt ihr in den Genuss hochwertiger Lebensmittel, die ihr – ohne viel Aufwand – zubereiten und mit frischen Zutaten verfeinern könnt. Hier stecken nur beste Zutaten drin, die schonend, und nach original „Zum Dorfkrug-Rezeptur“ zubereitet wurden. Dies macht die Produkte so einzigartig. Wir können die Produkte von Dorfkrug sehr empfehlen! Nicht nur der gute Geschmack hat uns überzeugt sondern auch das die Produkte frei von Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen und die Salatfrische sogar frei von Lactose und Gluten ist. Ihr solltet es unbedingt mal kosten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.