Food

Unsere Kochparty mit Hello Fresh und Paart

21. November 2014

author:

Désirée

Ende letzten Monats erhielten wir die freudige Nachricht, dass wir als einer der 100 Teilnehmer ausgewählt wurden eine Hello Fresh Kochparty mit unseren Freunden zu veranstalten, hierfür durften wir 4 unserer Freunde einladen. Ich bestellte auf Hello Fresh die 6 Personen Partybox, welche im Normalfall einen Preis von 66 € inkl. Versand hat. Versprochen werden hochwertige Zutaten, ein tolles Rezept und Partyspaß.

Freitag letzte Woche, also am Morgen des 14.11 traf unsere Kochbox ein, gespannt öffnete sie. Leider ist der Karton viel zu groß gewesen, so dass die Lebensmittel nicht optimal verpackt waren. Ich schaute mir die Lebensmittel genauer an um ihre Frische beurteilen zu können, soweit war alles ok doch da fehlte doch was – Wo ist denn bitte das Fleisch???

Ich dachte ernsthaft der Lieferbote hat vergessen mir ein zweites Päckchen zu geben, indem sich das Fleisch befindet. Ich las mir das Rezept durch und sah dass es sich um ein vegetarisches bzw. sogar veganes Rezept handelt – eine Art Indische Reispfanne.

Folgendes war in der Partybox zu dem Preis von 66 € (inkl. Versand) enthalten:

6 Möhren, 3 kleine Kartoffeln, 3 große Zwiebeln, 3 Bio Zitronen, 2 Brokkoli, 600 g Basmati-Reis, 300 g Buschbohnen, 60 g Cashewkerne, 20 g Koriander, 74 g Ingwer, 2 kleine Peperoni, 60 g Rosinen, 6 g Kurkuma, 9 g Curry Madras, 3 g Kumin ganz, 1 Knolle Chinaknoblauch.

Ich behaupte jetzt mal das ich die Zutaten für rund 20 € gekauft hätte, ganz von zu schweigen was man da wohl im Großeinkauf für bezahlt. Es muss nicht immer Fleisch sein, doch ich habe zumindest eine Art Vor- oder Nachspeise erwartet, zumindest ein Getränk hätte beigelegt werden können. Ich freute mich dennoch sehr auf den gemeinsamen Kochabend mit unseren Freunden und bereite soweit alles vor und deckte den Tisch ein. Leider erhielten wir am Abend Bescheid das der Sohn unser Freunde krank und eine Bekannte leider verhindert ist.

Am Abend hieß es schnibbeln ohne ende. Da unsere Küche nicht grade riesig ist, kochten wir dritt und unser Freund hatte das Vergnügen uns zwischendurch zu knipsen 🙂 Was die fehlende Nachspeise betrifft hat unsere Freundin für den Fall der Fälle Quark mitgebracht um eine kleine aber feine Nachspeise zuzubereiten. Es wurde angegeben das die Zubereitung des Rezepts ca. 35 Minuten dauert, ich denke mal wir haben uns rund 1 Stunde Zeit genommen und hatten großen Spaß.

Unser Fazit:

Trotz der anfänglichen Skepsis waren wir letzten Endes absolut begeistert von dem Rezept. Die Zutaten waren frisch, doch leider sehr schlecht verpackt. Wie schon gesagt, es muss nicht immer Fleisch sein. Doch zu einem Preis von 66 € hätte man zumindest Vor- und Nachspeise und/oder ein Getränk, eine CD oder Deko beilegen können. Für wirklichen Partyspaß musste man also mehr oder weniger alleine sorgen, für uns ist das kein Problem doch zu diesem Preis hat man nun mal gewisse Erwartungen. Vielen Dank an Hello Fresh und Paart das wir dabei sein durften.

Die vorgestellte Hello Fresh Box wurde uns kostenlos von Paart zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.