Badetrüffel selber maschen

Pflegende Badepralinen selber machen: Wellness für Zuhause

Badetrüffel wirken durch den hohen Anteil an Fetten sehr pflegend auf die Haut. Einem Austrocknen der Haut wird somit bereits beim Baden vorgebeugt. Sie schmelzen langsam im Badewasser und geben so ihre reichhaltigen Öle und einen wunderbaren Duft frei. Die selbstgemachten Badepralinen eignen sich zudem als Geschenk, da sie optisch sehr schön aussehen.

Zutaten & Materialien

  • 25 g Sheabutter
  • 10 g Kokosöl
  • 50 g Kakaobutter
  • 1 EL Honig
  • Herz-Silikonform
  • Topf, Löffel
  • Hitzebeständige Schalen
  • (optional) 30 Tropfen ätherisches Öl
  • (optional) 10 g Ziegenmilchpulver 
  • (optional) Vitamin E Öl 
  • (optional) Holi Farbpulver
Bio Kokosöl 1000ml Nativ. Kaltgepresst und Rein. Kokosöl bio...
Kokosöl 
14,50 €
Naissance Sheabutter BIO (Nr. 306) 250g - rein und natürlich,...
Sheabutter 
9,99 €
POLVO HOLI - Packung 800 g Pulver Holi - 8 Beutel à 100 g. - 8...
Farbpulver 
19,95 €
Lebensmittelfarbe Flüssige - 14 Farben Hochkonzentriert...
Farbgel 
7,82 €
BRUBAKER Cosmetics 6er Set Badepralinen'Blossom & Hearts'...
Badepralinen 
19,99 €
Naissance Kakaobutter unraffiniert BIO (Nr. 303) 250g - 100% rein...
Kakaobutter 
Preis nicht verfügbar
Pralinenform, Polycarbonat Schokolade Formen, Polycarbonat...
Pralinenform 
12,69 €
BESTOMZ Herz Form Silikon Formen und Eiswürfelbereiter...
Silikonform 
9,59 €

Wie man pflegende Badepralinen herstellt

Gesamtzeit: 30 Minuten

1. Wasserbad vorbereiten

Fülle einen Topf mit ¼ Wasser und bringe es zum Kochen. Stelle eine hitzebeständige Schale in den Topf. Achtung: Das Gefäß darf weder den Topfboden noch die Seiten berühren. Die Herdplatte auf niedrige Stufe stellen.

2. Butter & Öl schmelzen

Füge nun 50g Kakaobutter, 25g Sheabutter und 10g Kokosöl in die Schale und lasse langsam darin schmelzen. Sobald alles geschmolzen ist, die Herdplatte ausschalten und die Schüssel vorsichtig aus dem Topf nehmen. Vorsicht, heiß!

3. Pflegende Zusätze

Lasse deine Butter-/Ölmischung auf ca. 40 Grad abkühlen. Anschließend einen EL Honig und 30 Tropfen ätherisches Öl hinzugeben. (optional) Ich habe noch 10g Ziegenmilchpulver hinzugefügt.
(optional) Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, das die Haut vor freien Radikalen schützt. Bei Bedarf 5g hinzufügen und gut umrühren.

4. Badepralinen formen

Fülle die Masse in deine Wunschform. Besonders gut eignen sich hierfür Silikonformen. Als kleines Geschenk zum Valentinstag oder Muttertag passt sich die Herzform natürlich am besten. Stelle die Formen in den Kühlschrank. Nach wenigen Minuten sind deine Badetrüffel fest genug, um sie aus den Formen zu nehmen.

Anwendung: Für ein Bad 1-2 Badepralinen in ca. 35-38 Grad warmes Badewasser geben und im seidig-weichen duftenden Wasser entspannen.

Info: Aufgrund des hohen Ölgehalts, wird nach dem Baden ein Fettrand zurückbleiben. Verhindern ließe sich dies nur durch Zugabe von Emulgatoren. Doch mithilfe einer Nagelbürste und einem Tropfen Shampoo ist das anschließende Entfernen kein großer Aufwand.

Hast du Vorschläge oder Tipps? Schreib sie mir. Und erzähl mir, wie dir deine Badepralinen gelungen sind. Ich freue mich, von dir zu lesen. Deine Desiree

4.2K Shares