Food Wohnen & Einrichten

Erfahrungsbericht: Mulex Topfset Lafayette im Test

10/12/201602:28
author

Artikel von:

Désirée

In den letzten Wochen durften wir das  Mulex Topfset Lafayette testen, das uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde. Bevor ich euch jedoch von unserer Erfahrung und den Besonderheiten dieses Topfsets berichten, möchte ich euch ein wenig von über die Firmengeschichte erzählen. Immerhin hat Mulex seinen Produktionsort in Gelsenkirchen, also in der Stadt in der wir leben und da bin ich schon ein wenig stolz drauf 🙂

Über Mulex:

Das Unternehmen Mulex Besteckvertriebs GmbH wurde mit dem Hauptsitz in Solingen gegründet und spezialisierte sich auf qualitativ hochwertige Bestecke für den Haushalts- und Gastronomiegebrauch. Aufgrund der hervorragenden Qualität und der Zuverlässigkeit des Unternehmens traten viele Kunden, mit der Anfrage für weitere interessante Produkte, an Mulex heran. Aufgrund einer sehr dynamischen Entwicklung erfolgte kurze Zeit später der Umzug nach Gelsenkirchen. In unmittelbarer Nähe der Schalker Arena konnte in größeren Räumlichkeiten die Zusammenarbeit zwischen Produktion, Lager und Verwaltung optimiert werden. Das heutige Sortiment umfasst Bestecke, Töpfe, Messer und Elektrokleinartikel (Mulex – Grill, Tee-Samoware/Express, Gourmetpfanne).

Mulex Topfset Lafayette im Test

  • 1 Kochtopf 16 cm – 1,4 Liter
  • 1 Kochtopf 20 cm – 2,5 Liter
  • Kochtopf 24 cm – 4,5 Liter
  • 3 dazu passende Softy-Silikon-Glasdeckel
  • Gas-, Elektro-, Ceran- und Halogenkochfelder geeignet
  • Spülmaschinenfest
  • Preis: 169,99 EUR UVP

Die neuen Bordeauxfarbenen Kochtöpfe von Mulex machen alleine optisch schon eine Menge her. Doch dies dies stand in unserem Produkttest selbstverständlich nicht im Vordergrund. Das Topfset haben wir nun seit einigen Wochen im Einsatz, während der Testphase machten sammelten wir bei der Nutzung durchweg positive Erfahrungen. Wir bereiteten verschiedene Gerichte (z.B. Rouladen, Schweinebraten, Rollbraten, Gemüse, Kartoffeln…) mit den Töpfen zu und sind restlos begeistert!

Zugegeben, anfangs überzeugen die meisten Töpfe und Pfannen, nicht wahr? Doch wenn man sie regelmäßig verwendet, merkt man schnell ob die Beschichtung wirklich etwas taugt. Die Mulex Töpfe haben eine hochwertige deutsche GREBLON-CERAMIC Antihaftbeschichtung, hiermit wird ein fettarmes und Vitaminschonendes Kochen und Braten ermöglicht. Was man auch anbrät, hier backt nichts an.

Auch für den Backofen geeignet!

Die Lafayette Töpfe sind zudem bis zu einer Temperatur von max. 200° backofengeeignet. Spätestens hier überzeugt die hochwertige GREBLON-CERAMIC Antihaftbeschichtung. Ich hatte schon Töpfe bei denen sich Soße bzw. Fleischsaft regelrecht in die Beschichtung eingebrannt hat.

An dieser Stelle möchte ich euch aber den Tipp geben die Töpfe nur bis 180-190 ° in den Ofen zu stellen. Jeder Ofen ist anders, so sind manche auch gerne mal bis zu 30 Grad heißer, was ich beim Verwenden eines Thermometers feststellen musste.

Bei 190° Nutzung konnte ich beobachten wie sich das Silikon der Griffe und des Deckel ein wenig „aufplusterten“. Stellt es euch wie bei einem Luftballon vor. Dieser Zustand verschwand jedoch wieder beim abkühlen. Um auch lange Freude an den Töpfen zu haben, werde ich die Töpfe bei diesem Backofen nun nur noch bis 180 Grad benutzen. (Ich werde bei Gelegenheit nachmessen, wie viel Grad unser Backofen bei 180° tatsächlich erreicht)

Dank der hohen Wärmeleitfähigkeit, erhitzen die Töpfe schneller als gewöhnliche Kochtöpfe. Der Thermoboden sorgt dafür, dass Speisen länger warm gehalten werden und man beim kochen prima die Restwärme nutzen kann. Ein Beispiel: Beim Nudeln kochen kann man die Platte durchaus 2 Minuten eher abstellen.

Das Mulex Topfset Lafayette, überzeugte mich vor allem in seiner Funktionalität. So sind es bei diesen Töpfen die Deckel die den großen Unterschied machen!

Dieses Topfset zeichnet sich durch die extra leisen Softy-Silikon-Glasdeckel mit Dampfaustritt aus – die leise die Töpfe schließen und gleichzeitig noch bruchsicher sind. Glasdeckel finde ich überaus praktisch, da so ein Sichtkochen ermöglicht wird und unnötiger Energieverlust durch Anheben des Deckels erspart bleibt.<

Die spezielle EASY-Schüttrand-Vorrichtung mit integriertem Sieb ermöglicht ein sicheres Ausgießen von heißen Flüssigkeiten. Unser normales Sieb um Nudeln etc. abzugießen, kam seitdem wir das Mulex Topfset testen, nicht mehr zum Einsatz. Es ist beinahe überflüssig geworden. Nicht nur beim Gemüse abgießen, sind die Deckel mit integriertem Sieb praktisch, auch beim zubereiten von Soßen. So konnten wir problemlos den klaren Fleischsud abgießen – ohne Stücke von Zwiebel oder anderem Gemüse dazwischen zu haben.

Die anschließende Reinigung ist ebenfalls kinderleicht. Das Wasser perlt regelrecht vom inneren des Topfes sowie den Glasdeckeln ab. Selbstverständlich lassen sich die Griffe aus hochwertigem Silikon, bei Bedarf mühelos zur Reinigung entfernen.

Erfahrung mit dem Mulex Topfset Lafayette

Wir sind ausnahmslos begeistert. Bei diesem Topfset überzeugen Funktionalität, Design, Preis und Verarbeitung. Die Deckel mit dem integrierten Sieb sind genial. Die Töpfe erhitzen schnell und speichern die Wärme sehr gut. Dazu sind sie sogar backofengeeignet und überzeugen mit ihrer GREBLON-CERAMIC Antihaftbeschichtung, an der wirklich nichts haften bleibt! Von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung.

Werbung / Artikel enthält Werbelinks / Die Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt /

*Affiliate Links | Aktualisiert am 15.10.2018 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

5 Kommentare
  1. Kamenica

    Das sind die besten Töpfe die ich je hatte. Ich habe lange gesucht nach Töpfen die leicht sind und nicht aus Edelstahl. Der Deckel ist super durchdacht ein abgiesen ist ohne großes rumhantieren möglich. Auch beim anheben kleckert nichts auf den Herd sondern tropft in den Topf. Ein Kochlöffel kann auf dem Griff abgelegt werden. Die Griffe vom Topf sind abnehmbar, so kann der Topf in den Herd. Die Töpfe werden schnell heiß und es lässt sich super darin anbraten. Die Reinigung ist problemlos und sie lassen sich schön ineinander stapeln. Made in Germany bei dem der Preis und die Qualität stimmt. Klare Kaufempfehlung.

  2. Majka

    Einfach super! Ich liebe sie! Nichts hängt an, alles kocht super schnell, und die abgießfunktion ist Gold wert! Die besten Töpfe die ich je hatte. Kochen und reinigen, einfach perfekt. (URL entfernt)

  3. Hey meine Liebe,vielen lieben Dank für diesen wirklich tollen Test und eine Meinung dazu. Die Töpfe sehen ja schonmal mehr als klasse aus und ich denke, die wären perfekt für uns zu Hause geeignet. Wenn die nächsten kaputt gehen, weiß ich wo ich schauen muss um neue zu holen ;)Liebe Grüße, Ruby

  4. testandtry

    Ich finde ja schon das Design der Töpfe toll, denn lila gefällt mir. Schön was du alles für leckere Sachen aus den Töpfen zubereitet hast ;-) Lg

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de