Food Wohnen & Einrichten

Tipps und Ideen für die perfekte Weihnachtstafel

10. November 2016

author:

Désirée

Weihnachten – das Fest der Liebe und der Familie! Neben dem Kirchengang und reichlich Geschenken verbinden Viele das Weihnachtsfest mit einer umfangreichen Weihnachtstafel. Denn das gemeinsame Mahl im Kreise der Familie stellt für die Meisten den klassischen Höhepunkt dieser Feiertage dar und wird daher auch meist in einem ganz besonderen Stil zelebriert.

Selbstverständlich hebt sich diese Tafel in besonderem Maße vom klassischen Esstisch ab. Welche Möglichkeiten es im Bereich der Dekoration und Gestaltung der Weihnachtstafel gibt und wie sich diese einfach und schnell umsetzen lassen könnt Ihr im Folgenden lesen.

Dem eigenen Stil treu bleiben

Grundsätzlich gilt: Auch bei der Weihnachtstafel sollte der eigene Geschmack im Vordergrund stehen. Denn zum Weihnachtsfest sollte auch der Tisch mit Liebe und Hingabe dekoriert werden – eine Aufgabe, die sich nur dann erfüllen lässt wenn die eigenen Accessoires wirklich von Herzen kommen.

Selbstverständlich sollte die Grundthematik im Bereich „Winter“, „Weihnachten“ und „Liebe“ liegen. Und doch ist es den Gastgebern beispielsweise freigestellt in welchen Farbtönen sie ihre Tafel decken möchten. Denn an Weihnachten liegen sowohl neutrale Farbtöne wie Gold und Silber im Trend, wie auch besonders auffällige Farben wie Rot und/ oder Grün.

Von der Tischdecke bis hin zu Platzkarten

Die Gestaltung der eigenen Weihnachtstafel sollte frühzeitig und intensiv durchdacht sein damit der Tisch letztendlich auch ein einheitliches Gesamtbild abgibt.

Als Leitfaden gilt die Devise: Wer seine Weihnachtstafel Schritt-für-Schritt durchplant wird letztendlich auch nichts vergessen.

Die Tischdecke gehört dabei mit zu den wichtigsten Elementen am Tisch. Für eine Weihnachtstafel eignen sich besonders feine und akzentuierte Decken die durch kleine Details überzeugen. Ob feine Spitzen oder eingestickte Applikationen: Eine stilvolle Tischdecke ist die halbe Niete für eine geschmackvolle Weihnachtstafel.

Doch auch beim Geschirr sollte auf hochwertige und besondere Produkte geachtet werden. Die korrekte Anordnung der einzelnen Besteckelemente ist dabei ebenso wichtig wie ausreichend verschiedene Trinkgläser. So ist es sinnvoll, das Erwachsenen neben einem klassischen Trinkglas (für zum Beispiel Wasser oder Saft) auch Wein- oder Sektgläser zu Verfügung stehen.

Um das Ambiente am Tisch besonders harmonisch und gemütlich wirken zu lassen sollte auch viel wert auf eine individuelle und persönliche Dekoration gelegt werden. Damit sich die Gäste besonders wohl fühlen können die einzelnen Plätze mit individuell markiert werden – zum Beispiel mit namentlichen Platzkarten. Für die Tischmitte eignen sich übergreifende und weihnachtliche Deko-Elemente – zum Beispiel in Form von Lichterketten, Deko-Sternen oder auch Tannenzweigen.

Wer die Weihnachtstafel perfekt erscheinen lassen möchte kann auch die Sitzgelegenheiten optisch aufwerten. So können beispielsweise klassische Stühle mit praktischen Überwürfen aufgewertet werden, die zeitgleich farbliche Akzente der Tafel aufweisen. So entsteht ein einheitliches Gesamtbild der Tafel an der sich sicherlich alle Gäste rundum wohl fühlen werden.

Mit wenigen Handgriffen Vieles erreichen

Eine perfekte Weihnachtstafel stellt keinesfalls eine schier unmögliche Aufgabe dar. Wenn Du Dir im Vorfeld eindeutige Vorstellungen von Deiner Traum-Weihnachtstafel machst kannst Du sie letztendlich mit nur wenigen Handgriffen umsetzen.

In der Regel lässt sich solch eine weihnachtliche Tafel mit haushaltsüblichen Artikeln gestalten. Je nach eigenen Vorstellungen können aber auch einzelne Accessoires hinzugekauft werden um die Tafel perfekt erscheinen zu lassen.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist immer der persönliche Charakter solch einer Tafel: Dieser lässt sich nur durch individuelle Gestaltungen und persönlichen Akzenten erreichen – zum Beispiel in Form von selbstgebastelten Platzkarten und/ oder einem selbst gestalteten Tischmittelpunkt.

Edles Geschirr für das Fest der Liebe

[Produktplatzierung] Ich freue mich in diesem Jahr ganz besonders auf das Weihnachtsfest und bin gespannt wie ich meine Lieben überraschen werde. Mein persönliches Highlight für den gedeckten Tisch, ist das wunderschöne Besteckset „Long Beach“ der Firma Mulex, welches uns vor wenigen Tagen, zusammen mit dem Mulex Topfset Lavayette erreichte. Das 60tlg. Set für 12 Personen enthält jeweils 12 Menümesser, Menügabeln, Menülöffel, Kaffeelöffel, Kuchengabeln. Es besteht aus einer Chrom-Edelstahl-Kombination ohne Nickel-Anteil.

Die Bezeichnung „Long Beach“ (was so viel heißt wie „der lange Strand“) finde ich sehr passend gewählt, denn das extravagante Design, erinnert an gebrochene Wellen am Strandsaum. Neben dem besonderen Design des Besteckset „Long Beach“* gefallen uns vor allem die Griffe, die sehr gut in der Hand liegen.

Die Messer sind schön scharf, sie gleiten durch Fleisch wie durch Butter. Wunderschön, nicht wahr? Bislang kam das Besteck allerdings erst einmal zum Einsatz. Vorerst verwahre ich es in dem Geschenkkarton, indem es geliefert wurde. So ist es immer wieder etwas besonderes wenn es zum Einsatz kommt.

Wenn die Kaffeelöffel mal wieder verschwinden… Kennt ihr das auch? Nach und nach verschwinden bei uns die Teelöffel! Ärgerlich wenn man ein schönes Besteckset hat, das dann nicht mehr vollständig ist. Wie gut dass man bei Mulex eine 10-jährige Nachkauf-Garantie hat.

Das Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos von Mulex zur Verfügung gestellt

*Werbung | Affiliate Links | Aktualisiert am 14.12.2018 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Kommentare
  1. Das Besteck sieht sehr hübsch, auch wenn ich es lieber schlicht mag. Aber es passt sicher sehr gut zu deinem Design in der Wohnung, was man bisher schon so sehen konnte. Und man kann nie genug davon haben. Mulex kannte ich bisher noch nicht, scheint ein schöner Shop zu sein. Liebe Grüße

  2. Hey meine Liebe,euer Besteck sieht ja echt klasse aus. Ist mal was anderes und ausgefalleneres. Wir haben eigentlich kein wirklich "gutes Geschirr", aber ich denke wenn wir mal älter sind dann kommt das von ganz alleine. :D Aber prinzipiell sind wir auch so, dass die besseren Bestecke herauskommen wenn Gäste zu Besuch sind. *g*Liebe Grüße, Ruby

  3. Ich finde eine tolle Weihnachtstafel auch sehr schön. Leider fehlt mir der notwendige Platz und das entsprechende Geschirr. Insofern geht es bei uns immer sehr einfach zu.LG Brigitte

  4. testandtry

    Ich mag es wenn ein Tisch gut gedeckt ist. Das Besteck sieht auch sehr edel aus ;-) Tolle Tipps! LG

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.