Spieletipps

Erste Knetfiguren formen mit Doopy

12/03/201611:36
author

Artikel von:

Désirée

Knete ist das ideale Spielmaterial, denn sie ist von besonderem pädagogischen Wert. Das Formen regt die Kreativität an und fördert die Motorik. Bei älteren Kindern werden zudem die Wahrnehmung und die Vorstellungskraft gefördert. Momentan, wo es draußen immer noch etwas kalt und ungemütlich ist, kommt sie bei uns oft zum Einsatz. Als wir neulich von Ravensburger eine Anfrage erhielten, ob wir Lust hätten das Knetset Doopy auszuprobieren, war ich sofort dabei.

Einstieg in die Welt des Knetens

Das neue Ravensburger Knetset Doopy ist der ideale Einstieg für kleine Knetkünstler ab drei Jahren. Aus Knetkugeln und Steckteilen aus Pappe entstehen im Handumdrehen bunte Figuren, die zum Rollenspiel einladen. So haben Kinder schnell erste Erfolgserlebnisse. Der Clou an der Knete: Sie trocknet nicht aus.

Knetset Doopy: Erhältlich in 6 Themenwelten:

  • Bauernhof
  • Afrika
  • Prinzessin
  • Dinosaurier
  • Baustelle
  • Monster

Inhalt / Geruch / Konsistenz / Spielidee

Jedes Set enthält sechs farbige Knetstangen mit passenden Steckteilen für fünf Figuren und eine Kulisse, drei abwaschbare Unterlagen sowie ein Plastikmesser / Modellierwerkzeug. Nach dem Auspacken wurde als erstes der Geruchstest gemacht. Einer der Gründe weshalb wir für gewöhnlich unsere Knete selbst herstellen, ist das viele der zu kaufenden Knetmassen penetrant riechen. Ich konnte im wahrsten Sinne des Wortes „aufatmen“, die Knete von Ravensburger ist beinahe geruchlos.

Doopy Ravensburger (2)
Spieletest: Doopy Ravensburger
Doopy Ravensburger ausprobiert
Doopy Ravensburger

Die abwaschbaren Knetunterlagen sind sehr praktisch. Sie sorgen nicht nur dafür dass der Tisch sauber bleibt, sie dienen gleichzeitig als Anleitung. Auf Vorder- und Rückseite ist jeweils eins der Tiere in seinen Einzelteilen abgebildet. Im unteren Bereich ist eingezeichnet wie viel von der Knetstange mit dem Modelliermesser abgetrennt werden muss. So gelingt es auch den ganz kleinen, gleichmäßig große Teile zu formen.

Anfangs fiel es Leonie noch ein wenig schwer die Knetstangen zu schneiden, was unter anderem daran liegt, dass die noch selbstgemachte Knete ist vergleichsweise weich, weshalb die Modelliermasse etwas ungewohnt für Leonie war. Dafür kann man mit der Knete von Ravensburger aber auch viel bessere Figuren formen, wenn man mal ehrlich ist.

Nachdem man alle Stücke zurecht geschnitten und zu Kugeln gerollt hat, fügt man die Figuren aus den einzelnen Kugeln zusammen und gestaltet sie mit den Steckteilen aus Pappe. Leonie fand schnell Gefallen an ihren neuen Safari-Tieren. Nachdem wir die Vorlagen alle nachbildeten, entwarf Leonie noch ein lustiges Fantasietier welches die Beine einer Giraffe, den Kopf eines Elefanten und den Schwanz eins Löwen hatte 🙂

Was uns sehr gut gefällt ist, dass die auf Wachs basierende Knete nicht austrocknet. So kann man die geformten Tiere nach dem Spielen problemlos eine Zeit lang im Kinderzimmer stehen lassen und später wieder auseinander nehmen um sie neu zu kneten. Kinder zwischen 3-5 Jahren haben ganz bestimmt großen Spaß daran sich im ersten modellieren auszuprobieren.

Amazon: Ravensburger Doopy*

Bauernhof, Afrika, Prinzessin, Dinosaurier, Baustelle und Monster
Für Kinder ab 3 Jahren / Preis: ca. 12-15 Euro

Artikel enthält Affiliatelinks / Dieses Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de