Food

Sahnige Karamellcreme selber machen – So gelingt sie garantiert!

06/07/201701:50
author

Artikel von:

Désirée

Ob als Bonbon, Soße oder Brotaufstrich – Leonie und ich lieben Karamell! Am Wochenende haben wir ein leckeres Rezept für selbstgemachte Karamellcreme bzw. Sahne-Karamellaufstrich ausprobiert. Da meine Kleine mithelfen durfte (und ich große Angst davor habe, dass sich meine kleine Naschkatze in einem unbedachten Moment verbrennt), passte ich das Rezept dementsprechend an.

Anstatt den Zucker vorab im Topf zu schmelzen, köchelten wir einfach sämtliche Zutaten gleichzeitig in einem hohen Kochtopf. Es funktioniert und ist zudem gelingsicher! Ich hätte nicht gedacht das Karamell selber machen so einfach ist. In Zukunft werden wir gerne darauf verzichten fertigen Karamellaufstrich oder Karamellcreme aus dem Supermarkt zu kaufen. Die selbstgemachte Süßigkeit eignet sich auch prima zum verschenken. Ich kann mir niemanden vorstellen, der sich nicht darüber freuen würde.

Geschmacklich erinnert der Karamellaufstrich stark an die original Muh-Muhs Bonbons oder wie wir sagen „Kuh Bonbons“. Um den Geschmack zu verfeinern, habe ich eine gute Prise Meersalz (Fleur de Sel) und eine Messerspitze Zimt zugefügt. Beide Zutaten sind optional und können natürlich auch weggelassen werden. Wie lange die Karamell Soße bzw. der Karamellaufstrich haltbar ist? Ich denke um die drei Wochen, aber sind wir mal ehrlich – unser Glas war bereits nach 4 Tagen leer.

Karamell Brotaufstrich selber machen
Rezept für Karamellcreme | Karamellaufstrich

Zutaten:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 150 g Zucker
  • 45 g Butter
  • 1 Vanille-Schote
  • 1-2 Prisen Fleur de Sel* (optional)
  • 1/8 TL Zimt (optional)
  • sterile Gläser
  • Holzlöffel zum umrühren

Rezept: Karamellcreme selber machen:

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen. Butter in grobe Stücke schneiden.
  2. Alle Zutaten in einem mittelgroßen Kochtopf (am besten hoch) vermengen und bei niedriger Hitze, unter ständigem Rühren, für ca. 40 Minuten köcheln lassen. Wenn die Masse zähflüssig eingekocht ist, ist die Karamellcreme fertig.
  3. Nimm den Kochtopf vom Herd und rühre so lange weiter bis die Masse nicht mehr blubbert, sonst könnte es passieren dass der Karamellaufstrich anbrennt. Noch heiß in kleine Gläser abfüllen.
Rezept für Karamellcreme | Karamellaufstrich

*Dieser Bericht enthält Werbelinks zu Amazon

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de