DIY Zahnputzbecher aus Platstikflaschen selbstgemacht
DIY Anleitungen, Basteln, Upcycling

DIY Zahnputzbecher basteln aus Plastikflaschen (Upcycling)

DIY Zahnputzbecher basteln aus Plastikflaschen (Upcycling) 1
Anleitung DIY Kinder Zahnputzbecher basteln Upcycling

Neulich durchstöberten Leonie und ich Pinterest. Auf der Suche nach einer neuen Bastelidee, entdeckten wir etwas, dass wir so noch nicht gesehen haben. Kennt ihr diese DIY Blumentöpfe aus Plastikflaschen?

Leonie sah sich das Bild an und sagte „Das sieht doch aus wie ein Zahn“. Sie hatte recht. Schaut euch mal den unteren Teil einer Plastikflasche an, bei den 1 Liter PET Cola-Flaschen kommt das besonders gut zur Geltung.

Am nächsten Tag entschieden wir uns die ursprüngliche Idee eines selbstgemachten Blumentopfes umzuwandeln in DIY Zahnputzbecher bzw. eine Aufbewahrungsdose in Form eines Zahns.

Zahnputzbecher aus Flaschen basteln

Benötigtes Material:

  • 3 PET Plastikflaschen
  • Sprühfarbe
  • Schere (evtl. Zick-Zack-Schere)
  • Permanentmaker
  • Wackelaugen

Amazon Einkaufstipp:

edding 3000 Permanentmarker, 1,5-3 mm, Nachfüllbar, schwarz,...
3 Stück Edding 3000 Schwarz Permanentmarker; Dauerhafte, geruchsarme, wasserfeste, schnell trocknende und abriebbeständige Tinte
6,65 EUR
KUUQA Selbstklebend Wackelaugen 1220 Stück
DIY scrapbooking Fertigkeitspielzeugzusätze, verwendbar für alle Fertigkeitprojekte; Schwarzes / weißes wiggle Auge mit Selbstklebend, einfach zu schälen und zu halten
8,69 EUR
Wedo 771933 Kreativscheren Set, Wellenschnitt, Zackenschnitt,...
Wedo kreativscheren im 3er-Set, farbig sortiert; Schnittmuster: Wellenschnitt, Zackenschnitt und Büttenschnitt
8,32 EUR

Letzte Daten-Aktualisierung am 13.12.2019 | Amazon Affiliate Links | Bildquelle: Amazon Product Advertising API

In drei Schritten zum DIY Zahnputzbecher

  1. Flaschen säubern und zuschneiden
    Zu Beginn entfernt man die Etiketten der Flaschen. Achtet darauf das keine Kleberückstände auf der Flasche sind. Flaschen mit Papieretikett, einfach kurz einweichen, schon löst sich es sich Rückstandsfrei. Besonders hartnäckige Reste könnt ihr mit Nagellackentferner entfernen. Schneidet nun das obere Drittel grob ab. Je nachdem wie ihr den Zahnputzbecher bzw. eure Aufbewahrungsdose gestalten möchtet, schneidet ihr den Rest mit einer normalen oder einer Zick-Zack-Schere bis auf die gewünschte Höhe. Wer mag kann einen Streifen Tesa-Film zur Hilfe nehmen.
  2. Flaschen besprühen
    Danach macht ihr euch ans besprühen der Flasche. Im Nachhinein kann ich euch dazu empfehlen auf durchsichtige Flaschen zurückzugreifen, im direkten Vergleich benötigt ihr wesentlich weniger Farbe. Ich habe den Sprühlack von außen und innen aufgetragen. Statt der Sprühfarbe könnt ihr auch auf Acrylfarbe verwenden, welche ihr auf die Äußere Seite auftragt.
  3. Noch ein niedliches Gesicht, fertig!
    Nachdem ich die besprühten Flaschen über Nacht trocknen lassen habe, war nun das Gesicht dran. Anstatt den Zähnen Augen aufzumalen, klebte ich ihnen selbstklebende kleine Wackelaugen auf. Stattdessen könnt ihr das Gesicht auch mit Nagellack oder Permanentmakern aufmalen. Euer Beim bemalen sind eurer Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Haben wir euch inspiriert? Wenn euch die Idee gefällt, würden wir uns wirklich sehr darüber freuen wenn ihr die auf euren Social Media Kanälen teilt. Weitere DIY Upcycling-Ideen findet ihr mit einem Klick auf den Link.

Habt ihr schon einmal etwas aus Plastikflaschen gebastelt, oder Lust das vorgestellte nachzubasteln? In jedem Fall würde ich mich über Leserbilder – für den Blog – sehr freuen! Eure Désirée