Kinder Spieletipps

Nie wieder! Glibbi Slime von Simba im Test

24/08/201515:13
author

Artikel von:

Désirée

In unserem neusten Spieletest durfte unsere kleine Leonie etwas interessantes uns neuartiges für Kinder zu testen. Sicher kennt ihr noch alle aus der Fernsehwerbung den Glibbi Glibber für die Badewanne. Jedes Mal wenn unsere kleine diese Werbung sah, war sie völlig aus dem Häuschen, noch bevor wir ihn im Geschäft entdeckten, geriet er jedoch in Vergessenheit. Neulich erhielten wir dann eine Anfrage ob wir Lust hätten den neuen Glibbi Slime von Simba zu testen worüber wir uns sehr freuten.

Herstellerbeschreibung: „Jetzt wird es richtig schleimig! Das Glibbi Slime Pulver verwandelt das Badewasser in gruseligen grünen Schleim. Nach dem Badevergnügen wird der Schleim mit viel Wasser verdünnt und abgelassen. Dank dem völligen Verzicht auf Konservierungs-, Duft- und Reizstoffe, ist der Glibbi Slime dermatologisch absolut unbedenklich. Dies wurde sogar von dem unabhängigen Institut Dermatest bestätigt. (Für Kinder ab 3 Jahren geeignet)“

Glibbi Slime – Unsere Erfahrung!

Eine Packung reicht für 1 x Badevergnügen, online ist Glibbi Slime für ca. 5 € erhältlich. Zunächst soll man die Badewanne ca. 8 cm hoch mit Wasser füllen, da unsere Wanne etwas kleiner ist, nahm ich für die anfänglichen 20 Liter einen Messbecher zur Hilfe. Nun schüttet man gleichmäßig das Glibbi-Pulver hinein und rührt dieses ein. Da uns die Prozedur von vorne herein an Kleister erinnerte, nahmen wir einen Schneebesen zur Hand. So entstanden keine Klumpen und Glibbi dickte schnell an.

Dann hieß es weitere 5-10 Minuten warten, auch wenn unsere Kleine schon sehr ungeduldig wurde. Nach der Wartezeit wurde der Schleim etwas „dickflüssiger“ als zu Anfang, dennoch ähnelt es, was die Konsistenz betrifft, Tapetenkleister! Naja, wenigstens hautverträglich, geruchlos und giftgrün, so wie Kinder es lieben.

Für Leonie konnte der Spaß nun beginnen. Nach anfänglichem Misstrauen wollte sie nicht mehr aus der Wanne. Sie hatte großen Spaß und rutschte in der Wanne hin und her. Hier ist übrigens VORSICHT geboten. Passt bloß auf das eure Kleinen nicht auf die Idee kommen sich hinzustellen. Nach einer ganzen Weile schaffte ich es sie aus der Wanne locken, und stellte sie glibschig und schleimig wie sie war, neben mir ab. Mit dem Abduschen musste sie sich gedulden bis der grüne Schleim abgelassen war.

Erfahrungen mit Glibbi Slime von Simba
Glibbi Slime im Test – Unsere Erfahrung
Glibbi Slime von Simba im Test
Glibbi Slime von Simba

Nun kam der große Moment indem sich herausstellt ob der Glibbi Slime auch bei unserem Abfluss problemlos abläuft.

Warum wir Glibbi Schleim nicht empfehlen:

Bei Ablassen von „gewöhnlichem Badewasser“ haben wir keienerlei Probleme. Vorsichtshalber füllte ich unsere Badewanne bis oben hin mit weiterem Wasser um den Glibbi Slime zu verdünnen, doch das sollte nicht reichen! 15 Minuten hab ich mir das Ganze angeschaut, ich glaube bis dahin waren ca. 10 cm abgelassen. Ich füllte zusätzliches Wasser ein um den Schleim weiterhin zu verdünnen. Meine Geduld war langsam am Ende, abgesehen davon dass die kleine glitschige Leonie es sich mittlerweile auf dem Boden bequem gemacht hat.

Angebot
Simba 105954684 - Glibbi Glitter
  • Glibbi klebt nicht und färbt nicht ab auf Haut oder Badewanne
  • Farbe: Pink
  • Für Kinder Ab 3 Jahren geeignet

Im Internet las ich dass es hilft Salz hinzuzufügen, was ich dann auch gleich mal mit ca. 100g probierte. Ob es nun am weiteren Wasser oder am Salz lag kann ich euch leider genau sagen, aber der verdünnte Schleim lief glücklicherweise ab. Bevor ich Leonie abduschen konnte musste ich erst einmal die Wanne säubern, schließlich waren überall dort wo sie ihr Spielzeug abstellte oder sich festhielt schleimige Rückstände. Danach war die Kleine dran – was gar nicht mal so einfach war. Ich war froh das sie nichts davon in den Haaren hatte!

Auch wenn Leonie Spaß hatte, kann ich den Glibbi Slime nur bedingt weiter empfehlen. Zum einen finde ich den Preis von 5 € ziemlich hoch angesetzt. Zum anderen sollte man sich 100 % sicher sein dass die Abflussrohre den Spaß auch mitmachen. Ansonsten hilft nur sehr viel Wasser und evtl. Salz. Wir werden wohl weiterhin lieber bei normalen Färbetabletten, Knisterbädern und ähnlichen Badeprodukten für Kinder bleiben.

Amazon: Glibbi Slime

Dieses Produkt wurde uns kosten- und Bedingungslos zur Verfügung gestellt

*Affiliate Links | Aktualisiert am 15.10.2018 | Bilder von der Amazon Product Advertising API

17 Kommentare
  1. Lilli

    Ich bin gerade beim Bad putzen.... ich krieg das nie wieder sauber!! :-( Gestern war Schleimbad-Gaudi bei uns! Der Schleim ist nun im ganzen Bad verteilt! Ja, da ist Löse-Salz dabei.... aber für das "rund-herum" reicht das auch nicht....Ist eine lustige Idee vom Hersteller( Kinder begeistert) aber sonst nicht weiterempfehlenswert.... ( Ich bin seid 1 h beim putzen und es wird nicht sauberer) In jedem Eck hartnäckiger Schleim :-( ) :-D

  2. Maverick

    Hallo, das Auftreten des "Der Helfer" ist meiner Ansicht nach völlig inakzeptabel. Wir hatten auch den Glibbi Slime im Einsatz und hatten auch ein Problem beim ablassen der Badewanne. Laut Anweisung soll nach dem Baden, mit dem mitgelieferten Salz das Produkt wieder auflösen und man kann wie gewohnt ablassen. Ich habe das Zeug eingerührt und mehrmals die ersten 10 Minuten umgerührt, nach mehr als 1 Stunde habe ich dann abgelassen. Was ich zu dem Zeitpunkt leider nicht kontrolliert habe war, dass sich trotzdem am Boden noch eine schleimige Substanz von etwa 10 Liter befunden hat. Jedenfalls war mein Abfluss damit verstopft und ich war ziemlich lange beschäftigt um alles wieder frei zu bekommen, da die Verstopfung im Siphone war und nicht gleich direkt im Abfluss. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sich im Siphone Haare befanden, welche zwar nicht den Abfluss des Wassers behinderten aber in Kombination mit dem Glibber diesen vollständig verschlossen, da half kein Salz Rohrfrei oder sonstiges, hier musste tatsächlich mechanisch gereinigt werden. Ich gebe in so fern "Der Helfer" recht, man trägt schon eine gewisse Mitschuld, vor allem wenn man sich voll und ganz auf die Anleitung verlässt. Mein Tipp zum Glibbi Slime, vorher prüfen ob der Badewannenabfluss tatsächlich völlig!!!! frei ist und vor dem ziehen des Stöpsels lieber nochmal prüfen ob sich noch Schleimreste im Wasser befinden. Und diese bei Unsicherheit lieber abschöpfen oder im Wasser aufrühren und mehrfach verdünnen.Grüße Maverick

  3. Der Helfer

    Hallo ihr alle, ich kann es nicht fassen wie dumm ihr seid. in der PACKUNG!!!!!!!! ist ein spezielles SALZ!!!! Das dafür da ist, dass ihr so das GLIBBI auflösen könnt. Also mein Tipp, geht wieder zur Schule und lernt lesen, denn dadurch seid ihr im Vorteil.P.S: Falls das nicht klappt, weil ihr zu dumm seid, benutzt einfach Zitronensäure oder Essig. Das bewirkt wahre Wunder, nicht nur beim Glibbi ;)P.P.S: Bleichmittel hilft auch bei euch.LG. Euer Helfer.

    • Hallo "Der Helfer", denkst du tatsächlich, dass alle die hier kommentierten, zu "doof" waren das Produkt richtig zu verwenden? Mein Artikel ist von 2015, bei Glibbi-Slime ist KEIN Salz in der Packung vorhanden. Das von dir erwähnte Salz gab es zu diesem Zeitpunkt bei dem Produkt Glibbi-Glibber! Wie ich bereits schrieb, hängt es selbstverständlich mit den Begebenheiten des Abflussrohres zusammen, ob man anschließend Probleme hat oder nicht. Der Tipp mit der Zitronensäure oder dem Essig ist schon sinnvoller. Das geht aber auch ohne diese herablassende Art und Weise, denkst du nicht auch? Liebe Grüße Desiree

      • Der Helfer

        Ach Desiree, deine klappe auf machen kannst du, oder? Wenn du schon zu dumm bist um einfachen Glibbi-Slime zu lösen solltest du vielleicht noch mal die Schulbank drücken meine liebe. Ich weiß halt alles, deswegen meine herablassende Art ;)MFG Der Helfer.p.s.: Ich merke du hast das Bleichmittel noch nicht bei dir probiert, solltest du mal tun ;)p.p.s: Die bilder deines kindes würde ich entfernen, man weiß ja nie was für spinner unterwegs sind.

        • Du musst verdammt viel Langeweile haben :D

  4. Diana Wollinger

    Absolutes Unverständnis über die negativen Kommentare.Wir hatten soviel Spaß damit....und die nächste Packung wird bestimmt gekauft. Unser Sohn - 5 Jahre- hatte stundenlang so verdammt viel Spaß damit- besser als ein Vergnügungspark...es wurde gehext und gezaubert mit dem Schleim....Mama ist dann auch noch mir in die Wanne.... und es war noch lustiger weil es eine Schleimmassage gab ...es ließ sich alles problemlos entfernen, keine Rückstände, ist gut abgelaufen wie normales Wasser.......Haare wurden übrigens auch mit Schleim "massiert"...einmal normal Haare waschen und alles war wieder normal...

  5. Henrik

    Absoluter Scheiß....wir mussten den Klempner kommen lassen um unsere Badewanne wieder frei zu bekommen

  6. Aragorn

    Glibbi-Schleim gehört verboten! Glibbi-Auflösung hat nicht gewirkt! Wir müssten über eine Stunde Glibbischleim mit einen Sieb aus der Badewanne herausfischen, sonst wäre der Abfluss verstopft!!!So ein Misst darf nicht verkauft werden! Alleine die Hautprobleme, die durch Glibbi entstehen könnten sind schlimm genug

    • Hallo Aragorn, wärst du mal eher über meinen Artikel gestoßen, wir hatten ja ähnliche Probleme :( Wir haben sehr viel normales Salz hinzu gegeben damit sich der Glibbi Slime wieder auflöst. PS: Wenn du mit deinem Kind / Kindern? mal was anderes Glibbriges ausprobieren möchtest, versucht doch mal eins meiner Slime-Rezepte. Hier zeige ich unser anderem wie man Schleim selber macht und hier stelle ich meine Lieblingsanleitung für selbstgemachten Slime vor, den Fluffi-Slime mit Rasierschaum Liebe Grüße Desiree

    • Leonie

      Kann ich nur zu stimmen nach dem Baden mit Glibbi Slime hatte ich am ganzen Körper ausschlag am extremsten am Rücken und den armen ist jetzt 2 tage her und habe immer noch Ausschlag. Außerdem bekommt man den "schleim" sehr schwer aus den Haaren..

  7. Markus

    Also bitte!!! Warum kauft man sowas wenn man strickt gegen Umweltschäden ist? Ich hatte keine Probleme.Badewanne voll gemacht,eine Packung rein.Die Kinder ( 3 und 8 ) hatten Riesen Spaß dabei.Papa war auch dabei (so bleibt das Bad auch sauber). Zum Schluss Wasser ablassen,Kids direkt duschen und fertig. Dann Spielzeug und Wanne reinigen ( in 10 Minuten fertig ).Alles super. Bisschen teuer aber man macht das ja nicht jeden Tag.

    • Jasmin

      Markus , da kann ich dir nur zustimmen , ich habe die anderen Kommentare gelesen und war ein wenig fassungslos ... Naja , jeder hat seine Meinung ... Aber so umständlich wie in den anderen Kommentaren muss man es sich ja auch nicht machen ... Mein Kind begeistert , klar , in den Haaren ekelig , aber dennoch keine Katastrophe . Mit Wasser ausgespült , mit shampoo gewaschen . Körper mit Seife abgewaschen. Keine Probleme. Fertig .

  8. Absenger Werner

    Also ich habe für mein Sohn (7) auch den Schleim gekauft ein riesen Spaß. Das ablasen und das abduschen alles kein Problem, läuft super ab, den kleinen erst ein seifen und dann abduschen ein Durchgang fertig alles sauber. die Badewanne mit heißen Wasser abspülen fertig.

  9. Katja

    Kann ja sein, dass da irgendwo steht, dass das Zeug hautverträglich ist. Man bedenke aber, dass der Inhaltsstoff reines Polymer ist - also Mikroplastik, das kein Klärwerk wieder richtig aus dem Wasser herausfiltern kann. Und somit stellt diese Bad eine totale Umweltverschmutzung dar - Besonders schade, da wir ja die Erde für unsere Kinder erhalten wollen...

  10. Gabriele

    Nie wieder, das Zeug!!! Meine drei (8, 6 und knapp 3 Jahre) haben das Bad in ein glitschiges Abenteuerland verwandelt, so dass ich selbst ausgerutscht bin. Bis ich die Kids abduschen konnte, war nur noch kaltes Wasser da, weil ich gefühlt 200 Liter gebraucht habe, um den Schleim wieder aufzulösen. Die rückenlangen Haare meiner Tochter musste ich zweimal waschen. Und bis das Bad wieder glibberfrei war.........

  11. Anja

    Ich hatte nach dem Badespass auch Probleme mit dem Abfluss und meine Tochter hatte den Quatsch auch noch in den Haaren, mein Fazit nicht noch mal .

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de