Türkranz basteln mit Seidenpapier Blüten: Einfache Anleitung für Kinder

  1071 Views
3 minutes read
c7f6f29a000e4f06b5b6bd7c26868a94

Bei uns zu Hause sind wir voll und ganz auf den Frühling eingestellt, auch wenn es draußen noch bitterkalt ist. Um unsere Eingangstür zu verschönern, haben wir einen Türkranz gebastelt, der schnell und einfach mit wenigen Materialien selbst gemacht ist. Wie immer kannst du die Bastelanleitung prima gemeinsam mit Kindern oder Enkelkindern fertigen. Ich bin mir sicher, ihr werdet viel Spaß haben und die Freude auf Ostern und die kommende Jahreszeit wird noch viel größer.

Das letzte Mal, als ich einen Türkranz auf diese Weise gebastelt habe, war ich selbst noch ein Kind. Damals haben wir den Dekokranz allerdings nicht mit Seidenpapier, sondern mit kleinen Stoffresten gebastelt. Beides ist möglich. Solltest du den Kranz aus Stoffresten basteln, empfiehlt es sich eine Zick-Zack Schere zu benutzen, da der Stoff sonst ausfranst.

Türkranz basteln mit Stoffresten. Bastelanleitung für einen Dekokranz im Frühling mit Seidenpapier Blüten
Pinterest-Pin

Benötigte Materialien:

  • Styroporkranz
  • Seidenpapier oder Stoffreste
  • Stricknadel oder Essstäbchen
  • Schere

Affiliate Hinweis

Die genannten Produkte wurden von uns persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Anleitung: Türkranz aus Stoffresten oder Seidenpapier

Schritt 1: Damit es etwas schneller geht, legst du einige Lagen Seidenpapier übereinander und schneidest daraus kleine Quadrate in einer Größe von ungefähr 5 x 5 cm.

Schritt 2: Falte deine Quadrate zweimal in der Hälfte, sodass du zum Schluss wieder ein Quadrat hast. So wie auf dem Bild zu sehen ist. Für die Blütenform schneidest du anschließend einen Halbkreis, dort wo die Lagen offen übereinander liegen, nicht an der gefalteten Seite.

Schritt 3: Falte deine Seidenpapier Blüten auseinander und lege sie gegebenenfalls leicht versetzt übereinander. Ein schöner Effekt entsteht auch, wenn du Seidenpapier-Blüten in verschieden Farben übereinanderlegst.

Schritt 4: Nimm jeweils ein bis zwei Stücke Seidenpapier, lege sie auf den Styroporkranz und drücke in die Mitte die Stricknadel oder ein Essstäbchen, um so das Seidenpapier in den Kranz zu drücken. Für die Blütenblätter das Papier leicht nach unten knicken. Hierbei ist etwas Gefühl gefragt, aber man hat den Dreh schnell raus.

Schritt 5: Platziere das nächste Stück neben dem Ersten, damit der Kranz schön dicht wird und man das Styropor nicht mehr sehen kann. Leere Stellen kannst du anschließend noch mit weiteren Seidenpapierblüten füllen.

Schritt 6: Je nachdem ob du deinen Dekokranz an der Tür aufhängen oder an der Wand befestigen möchtest, kannst du ihn anschließend mit einer Schlaufe versehen und einer Schleife verzieren. Fertig ist dein Dekokranz für den Frühling.

Wenn dir meine Bastelanleitung gefällt, freue ich mich, wenn du meine DIY-Idee auf Pinterest teilst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln, deine Désirée

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand | Aktualisiert am 14.04.2024

2.7K Shares