Rezept: Gebrannte Mandeln selbstgemacht

Rezept: Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

8e4325620a0a4679979c134049c6eb97

Weihnachtsmarkt-Klassiker: Diese gebrannten Mandeln kannst du ganz einfach selber machen! Die Zubereitung ist kein Hexenwerk – die kleinen karamellisierten Nüsse lassen sich auch ganz easy und günstig zuhause selber machen. Wir zeigen dir hier, wie’s geht. Hübsch verpackt in Weckgläschen, weihnachtliche Papiertüten oder verzierten Papierbechern eignen sich die Mandeln hervorragend zum Verschenken – darüber freuen sich alle!

Was mit gebrannten Mandeln funktioniert, schmeckt auch mit anderen Zutaten

Tausche einfach die Mandeln gegen Sonnenblumenkerne, Haselnüsse oder Erdnüsse aus. Diese eignen sich ebenfalls für die Zubereitung im Zucker-Wasser. Die Zubereitung erfolgt nach demselben Prinzip wie bei gebrannten Mandeln.

Weihnachtsmarkt Rezept gebrannte Mandeln selber machen

Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Gebrannte Mandeln, der Klassiker vom Weihnachtsmarkt! Wie man gebrannte Mandeln Zuhause einfach im Topf oder in der Pfanne selber macht, zeige ich dir in diesem Rezept.

Zutaten:

  • 200 g ungeschälte Mandel(n)
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt

Affiliate Hinweis

Die genannten Produkte wurden von uns persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Gebrannte Mandeln Rezept:

Gesamtzeit: 20 Minuten

1. Zutaten mischen:

Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine große, tiefe unbeschichtete Edelstahlpfanne oder einen Topf geben. Wasser dazugeben, miteinander vermischen und aufkochen lassen.

2. Aufkochen lassen:

Jetzt die Mandeln dazu geben und unter ständigem Rühren auf höchster Stufe köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist und der Zucker wieder trocken wird. Er sieht nun etwas sandig aus. Auch wenn es so aussieht, sind die gebrannten Mandeln noch nicht fertig. Der Zucker würde nach dem Abkühlen einfach wieder abfallen.

3. Zucker kristallisieren:

Zucker kristallisieren: Stelle nun die Temperatur auf mittlere Stufe und rühre so lange weiter, bis der wieder kristallisierte Zucker leicht zu schmelzen beginnt. Erst jetzt sind deine gebrannten Mandeln karamellisiert. Achte darauf, dass du die Mandeln nicht zu lange karamellisierst, da der Zucker sonst etwas bitter werden könnte.

4. Mandeln trocknen lassen:

Verteile die Mandeln anschließend zum Trocknen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Zupfe sie dabei mit zwei Gabeln auseinander, damit sie später nicht aneinanderkleben.

Tipps für perfekte gebrannte Mandeln:

An Mandeln mit Schale haftet der Zucker besser und sie bekommen eine dicke knackige Kruste. Eine feinere Karamellschicht erzielst du mit blanchierten Mandeln. Du darfst niemals aufhören zu rühren, da der Zucker während des Karamellisieren innerhalb von wenigen Sekunden verbrennen kann. Reinige deine Pfanne bzw. deinen Topf direkt nach der Zubereitung deiner gebrannten Mandeln. Da der Zucker sich nur schwer lösen lässt, ist es hilfreich, etwas Wasser darin aufzukochen. So löst sich der Zucker fast von ganz allein.

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und bin gespannt auf deine Meinung. Hast du Vorschläge oder Tipps? Schreib sie mir auf Pinterest. Und erzähl mir, wie dir deine gebrannten Mandeln gelungen sind. Hier findest du mein Rezept auf Pinterest. Deine Désirée

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand | Aktualisiert am 26.02.2024

Post navigation