Rezept: Gebrannte Mandeln selbstgemacht

Rezept: Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Einfaches Rezept zur Zubereitung in der Pfanne oder Topf.

Gebrannte Mandeln sind ein Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt. Die Zubereitung ist kein Hexenwerk – die kleinen karamellisierten Nüsse lassen sich auch ganz easy und günstig zuhause selber machen. Wir zeigen dir hier, wie’s geht.

Hübsch verpackt in Weckgläschen, weihnachtliche Papiertüten oder verzierten Papierbechern eignen sich die Mandeln hervorragend zum Verschenken – darüber freuen sich alle!

Was mit Mandeln funktioniert, schmeckt auch mit anderen Zutaten:
Tausche einfach die Mandeln gegen Sonnenblumenkerne, Haselnüsse oder Erdnüsse aus. Diese eignen sich ebenfalls für die Zubereitung im Zucker-Wasser. Die Zubereitung erfolgt nach demselben Prinzip wie bei gebrannten Mandeln.

Rezept-Zutaten:

  • 200 g ungeschälte Mandel(n)
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt

Rezept: Gebrannte Mandeln (Zubereitung in Pfanne / Topf)

  1. Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine große, tiefe unbeschichtete Edelstahlpfanne oder einen Topf geben. Wasser dazugeben, miteinander vermischen und aufkochen lassen.
  2. Jetzt die Mandeln dazu geben und unter ständigem Rühren auf höchster Stufe köcheln lassen, bis der Zucker sandig aussieht. Auch wenn es so aussieht, sind die gebrannten Mandeln noch nicht fertig. Der Zucker würde nach dem Abkühlen einfach wieder abfallen.
  3. Stelle nun die Temperatur auf mittlere Stufe und rühre so lange weiter, bis der wieder kristallisierte Zucker leicht zu schmelzen beginnt. Nun sind deine gebrannten Mandeln karamellisiert. Achte darauf, dass du die Mandeln nicht zu lange karamellisierst, da der Zucker sonst verbrennt und bitter wird.
  4. Verteile die Mandeln anschließend zum Trocknen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Zupfe sie dabei mit zwei Gabeln auseinander, damit sie später nicht aneinanderkleben.

Weitere Rezeptideen zu Weihnachten:

  1. Rumkugeln selber machen
  2. Erdbeer Nikolaus-Mützen
  3. Baiser Tannenbäume
  4. Rot-Grüne Spiralkekse

Tipps für die perfekten gebrannten Mandeln:

  • An Mandeln mit Schale haftet der Zucker besser und sie bekommen eine dicke knackige Kruste. Eine feinere Karamellschicht erzielst du mit blanchierten Mandeln.
  • Du darfst niemals aufhören zu rühren, da der Zucker während des Karamellisieren innerhalb von wenigen Sekunden verbrennen kann.
  • Reinige deine Pfanne bzw. deinen Topf direkt nach der Zubereitung deiner gebrannten Mandeln. Da der Zucker sich nur schwer lösen lässt, ist es hilfreich, etwas Wasser darin aufzukochen. So löst sich der Zucker fast von ganz allein.

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und bin gespannt auf deine Meinung. Hast du Vorschläge oder Tipps? Schreib sie mir. Und erzähl mir, wie dir deine gebrannten Mandeln gelungen sind. Ich freue mich, von dir zu lesen. Deine Désirée

Werbung | Amazon Affiliate Links | Aktualisiert am 20.10.2020 | Bildquelle: Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand