Leuchtende Knete selber machen: Anleitung für kreativen Knetspaß

  1668 Views
4 minutes read
99c8eb474a1c4e8dab1d22dad705e2df

Bist du auf der Suche nach einer neuen und aufregenden Aktivität, die deine Kinder beschäftigt und ihre kreative Seite fördert? Dann ist leuchtende Knete genau das Richtige für dich! Ich habe diese tolle DIY-Anleitung bei Herzkindmama entdeckt. Ich habe unser Rezept für Knete ein wenig abgeändert, indem ich handelsübliche Vitamin B Tabletten verwendet habe, um die Knete zum Leuchten zu bringen.

Leuchtende Knete ist nicht nur ein großer Spaß für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Mit Schwarzlicht wird diese Knete zum absoluten Hingucker und sorgt für jede Menge Unterhaltung. Das Beste daran ist, dass du sie ganz einfach selbst herstellen kannst. Sie ist sicher und ungiftig, sodass du dir keine Sorgen um die Sicherheit deiner Kinder machen musst.

Das Rezept für die leuchtende Knete ist einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Du kannst auch verschiedene Farben und Düfte hinzufügen, um die Knete noch spannender zu machen. Du brauchst nur Mehl, Salz, Öl, Zitronensaftkonzentrat, kochendes Wasser, Vitamin B Tabletten und eine UV-Taschenlampe oder eine Schwarzlicht-Glühbirne.

Knete die im Schwarzlicht leuchtet. Ich zeige dir, wie Du leuchtende Knete ganz einfach selber machen kannst! Leuchtknete Anleitung >>

Materialien für selbstgemachte Leuchtknete

  • 320 g Mehl
  • 110 g Salz
  • 3 EL Öl
  • 1,5 EL Zitronensaftkonzentrat
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 10-15 Stück Vitamin B Tabletten
  • UV-Taschenlampe oder Schwarzlicht-Glühbirne

Affiliate Hinweis

Die genannten Produkte wurden von uns persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Ich empfehle dir, eine Schwarzlichtröhre, eine einfache Schwarzlicht-Glühbirne oder eine UV-Taschenlampe zu verwenden, um die Leuchtkraft deiner Knete zu maximieren. Im normalen Tageslicht hat die Knete einen minimalen gelbstich und sieht aus wie jede andere Salzknete.

Das Beste an dieser selbstgemachten Leuchtknete ist, dass sie nicht giftig ist. Der Inhaltsstoff Riboflavin, der in den Vitamin B Tabletten enthalten ist, ist ein wasserlösliches Vitamin und gehört zum „Vitamin B2-Komplex“. Es ist in fast allen Nahrungsmitteln enthalten, besonders in Milch, Pilzen, Nüssen und Leber. Riboflavin wird sogar zum Färben von Lebensmitteln verwendet. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass die Knete schädlich oder giftig für deine Kinder ist.

Anleitung: Leuchtknete herstellen

  1. Löse die Vitamin B Tabletten in einem Esslöffel heißem Wasser auf.
  2. Vermische das Mehl mit dem Salz in einer großen Schüssel.
  3. Gib das Öl, Zitronensaftkonzentrat und kochende Wasser hinzu.
  4. Füge die aufgelösten Vitamin B Tabletten hinzu.
  5. Verwende einen elektrischen Handrührer, um alles gut zu verrühren.
  6. Knete die Masse anschließend kräftig mit den Händen durch. (Vorsicht heiß!)
  7. Falls die Knetmasse noch etwas klebrig ist, füge noch etwas Mehl hinzu.
  8. Schalte deine UV-Lampe an und bestaune deine leuchtende Knete!

Wenn du noch weitere Ideen für selbstgemachte Knete suchst, findest du auf meinem Blog weitere Rezepte wie Knetseife, weiße Softknete oder Kaltporzellan, eine lufttrocknende Modelliermasse.

Ich hoffe, du hast genauso viel Freude beim Herstellen deiner eigenen fluoreszierenden Leuchtknete wie ich es hatte.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand | Aktualisiert am 14.06.2024

2K Teilen