Knete selber machen: Einfaches Rezept für geschmeidige Spielknete 💡

  1639 Views
4 minutes read
0cbce000ea204055a71075d1d04c9dea

Knete fördert auf spielerische Weise die Kreativität von Kindern. Wir lieben dieses Knete Rezept wegen seiner besonders geschmeidigen Konsistenz und haben sie bereits unzählige Male selbstgemacht. Ich bin so begeistert von diesem Knete-Rezept!

Es ist so einfach, dass sogar die Kleinsten mithelfen können. Und das Beste daran ist, dass die selbstgemachte Knete viel geschmeidiger ist als die teuren Markenprodukte und auch noch viel länger haltbar ist. Ich habe dieses Rezept schon unzählige Male ausprobiert und möchte es deshalb unbedingt mit dir teilen.

Du weißt sicherlich, wie teuer Spielknete von Markenherstellern (z.B. von PLAY DOH) sein kann. Aber auch die günstigere Alternative aus dem Supermarkt ist meistens von minderer Qualität, stinkt, wird schnell hart und bröckelt schnell auseinander. Deshalb möchte ich dir zeigen, wie du für weniger als einen Euro 1,3 kg Knetmasse selbst herstellen kannst. Zum Vergleich: Die gleiche Menge an Spielknete von einem Markenhersteller kostet ungefähr 15 Euro.

Das Beste an diesem Rezept ist, dass du die Knete nach Belieben einfärben kannst. Ich habe die besten Erfahrungen mit Gel-Lebensmittelfarben gemacht, da diese sehr intensiv sind und nur ein kleiner Tropfen benötigt wird.

Selbstgemachte Knete: Einfaches Rezept und Anleitung zum Knete selber machen mit Kindern.
Selber Knete machen: Günstige, ungiftige Kinder-Spielknete aus Lebensmitteln ohne Alaun - Mit Rezept & Anleitung. Jetzt loslegen

Zutaten für selbstgemachte Knete:

  • Lebensmittelfarbe
  • 600 g Mehl
  • 210 g Salz
  • 7 EL ÖL
  • 3 EL Zitronensaftkonzentrat
  • 430 ml kochendes Wasser

Affiliate Hinweis

Die genannten Produkte wurden von uns persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Tipps zum Knete herstellen

Bewahre die Knete in einem luftdichten Behälter auf, um sie 4-6 Monate lang haltbar zu machen. Sollte die Knete nach längerer Spielzeit etwas härter werden, kannst du sie mit etwas Wasser wieder weich machen. Ein weiterer Vorteil der selbstgemachten Knete ist, dass evtl. Rückstände auf Textilien leicht entfernt werden können, indem man sie einfach trocknen lässt und absaugt.

Rezept: Knete selber machen

Gesamtzeit: 10 Minuten

1. Trockene Zutaten

Duftknete Spielknete selber machen

Fülle in eine große Schüssel 600 g Mehl mit 210 g Salz. Mische alles gut miteinander.

2. Flüssige Zutaten

Duftknete Spielknete selber machen

Gib 7 Esslöffel Öl, 3 Esslöffel Zitronensaft-Konzentrat und 430 ml kochendes Wasser hinzu.

3. Vermengen & Kneten

Duftknete Spielknete selber machen

Vermenge alles mit einem elektrischen Handrührer und knete es dann kräftig per Hand durch. Wenn die Knetmasse noch etwas klebrig ist, füge etwas Mehl hinzu.

4. Aufteilen & Färben

Weiche Softknete selber machen

Teile die Knetmasse in mehrere Portionen auf und füge die gewünschten Lebensmittelfarben hinzu. Knete alles ordentlich mit der Hand durch. Beim Einfärben solltest du Handschuhe tragen. Fertig ist deine selbstgemachte Knete!

Ich hoffe, dass dir dieses Rezept für selbstgemachte Knete genauso gut gefällt wie mir und dass du es ausprobierst. Wenn du weitere Anleitungen zum Knete herstellen möchtest, schaue dich gerne auf meiner Webseite um.

Und wenn du dieses Rezept auf Pinterest oder anderen Social Media Kanälen teilst, würde mich das sehr freuen! Ich bin mir sicher, dass auch andere Eltern und Kinder viel Freude daran haben werden, diese selbstgemachte Knete auszuprobieren. Wenn du Fragen hast oder weitere Tipps zur Herstellung von Spielknete benötigst, hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag. Viel Spaß beim Kneten wünscht dir deine Mama-Bloggerin, Desiree.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand | Aktualisiert am 21.07.2024

20.3K Teilen