Lustige Grasköpfe basteln: Bastelanleitung für Kinder

In dieser Bastelanleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du einen Graskopf aus einer Nylon-Strumpfhose bastelst und ihn richtig pflegst.

Einem Graskopf beim Wachsen zuzusehen und ihn anschließend nach Lust und Laune zu stylen ist ein absoluter Spaß. Nicht nur Kindergarten-Kinder freuen sich sobald die ersten „grünen Haare“ sprießen. Heutzutage gibt es sie in vielen Shops zu kaufen, doch Grasköpfe selber basteln bereitet den Kindern viel mehr Freude. In dieser Bastelanleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du diesen kinderleicht selbst herstellst, ihn pflegst und lange daran Freude hast.

Anleitung Grasköpfe selbst basteln Kinder

Lustiger Graskopf mit Knubbelnase und grünen Haaren

Benötigte Materialien:

  • Rasensamen
  • Nylonstrumpf oder Nylonstrumpfhose
  • Blumenerde oder Watte oder Sägespäne
  • Gummibänder oder Küchengarn
  • Wackelaugen und Moosgummi
  • Heißkleber oder wasserfester Kleber
  • Wasserglas mit kleiner Öffnung

Bastelanleitung: So geht´s

1. Strumpfhose befüllen

Zum Basteln unseres Graskopfes haben wir einen Nylonstrumpf verwendet. Du kannst auch den Fuß einer Feinstrumpfhose abschneiden und zum Basteln verwenden.

Fülle ca. 3–4 Esslöffel Rasensamen in die Fußspitze des Strumpfes. Da das Gras Licht braucht um zu wachsen, müssen die Samen nicht mit Erde oder anderem Material bedeckt sein. Fülle nun die Blumenerde in den Strumpf. Mache am unteren Ende einen Knoten, sodass keine Blumenerde mehr herauskommen kann. Achte darauf, dass ein längerer Zipfel ungefüllt bleibt. Er dient der (anfänglichen) Bewässerung des Graskopfes.

Alternativ kannst du auch Watte oder Sägespäne (z. B. Einstreu für Kleintiere) nehmen um den Strumpf zu füllen. Dieses Material bietet gegenüber Erde den Vorteil, dass es sehr sauber zu verarbeiten ist. Beim wässern spült es sich nicht aus dem Strumpf, es ist saugfähig und hält das Gras gut feucht. Der Nachteil ist, dass es dadurch schneller zu Schimmelbildung kommen kann.

Graskopf basteln mit Kindern

2. Gestalten & verschönern

Nun bekommt dein Graskopf eine Nase und zwei Ohren. Dafür zupfst du an der richtigen Stelle etwas Füllung ab und trennst diese mit den Gummibändern ab.

Aus Moosgummi kannst du einen Mund schneiden. Den klebst du, genauso wie die Wackelaugen, auf den Graskopf. Wir verwendeten hierfür eine Heißklebepistole. Entscheidend ist, dass der Kleber wasserfest ist. Alternativ können die Kinder mit wasserfesten Stiften ein lustiges Gesicht aufmalen.

Bastelanleitung Grasköpfe selbstgemacht

3. Graskopf-Pflegeanleitung

Nachdem du den Graskopf fertig gebastelt hast, musst du dafür sorgen, dass seine Haare wachsen können. Tauche den Kopf komplett in Wasser, bis er vollgesaugt ist. Stelle ihn in ein mit Wasser befülltes Glas auf die Fensterbank, wo das Gras genügend Licht bekommt.

Achte darauf, dass das übrig gebliebene Strumpfteil bzw. der Knoten in das Wasser hineinragt. Dadurch wird der Graskopf mit Feuchtigkeit versorgt. Zumindest am Anfang funktioniert die Bewässerung fast von selbst. Bei guter Pflege beginnen nach drei bis sieben Tagen, die ersten grünen Haare zu sprießen. Mit einer Schere können die Kinder dem Graskopf eine schöne Frisur schneiden.

Wie man einen Graskopf bastelt

Mein Tipp: Sobald der Graskopf durch die Wurzelbildung fester wird, tauche ihn ab und zu in Wasser. So kann er sich mit Wasser vollsaugen und trocknet nicht aus.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln! Wenn dir meine Anleitung für selbstgemachte Grasköpfe aus Strumpfhosen gefällt, freuen wir uns, wenn du sie auf Pinterest teilst. Auf dem Blog findest du weitere Bastelideen für Kinder. Wie wäre es beispielsweise mit Wassermelonen Sonnenfänger für das Fenster? Oder dieser Wassermelonen Girlande aus Papptellern?

* Affiliate Links | Information: Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten und weitere Gebühren des Shops. Alle Daten und Preise sind ohne Gewähr. Der angezeigte Preis könnte seit dem letzten Update gestiegen sein. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Händlerseite angegebene Preis maßgeblich | Bildquelle: Amazon Advertising API