Kreuzfahrt Reiseberichte

Reisetagebuch: Unsere Transatlantik Kreuzfahrt mit AIDA

07/03/201719:30
author

Artikel von:

Désirée

Seit einigen Tagen habe ich ausgesprochen gute Laune. Kein Wunder, ich zähle die letzten Tage bis wir mit AIDA die nächste Karibik Kreuzfahrt machen. Wie im letzten Jahr, werde ich ein Reisetagebuch mit vielen Ausflugtipps und unseren Erfahrungen veröffentlichen, dass ich nach und nach ergänze. Den ersten Reisebericht unserer 19-tägigen Transatlantik Kreuzfahrt, werdet ihr hier gegen Ende April finden.

Heute stelle ich euch unsere Route und Häfen in der östlichen Karibik vor

Übrigens werden wir dieses Mal unsere Tochter Leonie (5) mitnehmen, die bei unserer letzten Kreuzfahrt nicht dabei war. Familienfreundlich ist AIDA bestimmt, jedoch sind viele Ausflüge (die uns gefallen), bei AIDA erst ab einem Alter von ca. 8-10 Jahren buchbar.

Was soll´s, ein paar Karibik Ausflüge „auf eigene Faust“ dürften auch als Familie kein Problem darstellen. Wobei sich das noch herausstellen wird… Schon vor einigen Wochen erkundigten wir uns nach alternativen Ausflugs-Anbietern, Sehenswürdigkeiten, Ausflugtipps sowie Bus- und Taxipreisen.

Tortola: Ausflug in Virgin Gorda >> The Baths, Devil’s Bay

Karibik Kreuzfahrt: Ausflüge auf eigene Faust?!

Unsere Transatlantik Kreuzfahrt beginnt in Barbados (Bridgetown). Nach diesem langen Flug werden wir uns zunächst ausruhen, die AIDAdiva mit unserer Kleinen erkunden und unsere Koffer ausräumen. Da am ersten Tag noch die Seenotrettungsübung ansteht, werden wir am Ankunftstag nichts weiter unternehmen. Abends um 21 Uhr werden wir ablegen und uns auf den Weg nach St. Lucia machen.

In St. Lucia (Castries) interessieren uns mehrere Ausflugsziele. Im Süden der Insel befindet sich Sulfur Springs. Bei den heißen Schwefelquellen kann man ein lustiges Schlammbad machen. Weiter nördlich ist ein Nationalpark mit wunderschönen Strand. Außerdem gibt es dort den Splash Island Wasserpark.

Am nächsten Tag legen wir in Dominica (Roseau) an, dort haben wir uns gleich zwei Reisetipps herausgesucht. Das Busfahren soll dort für Touristen unkompliziert und günstig sein. Pro Person zahlt man ca. 3 Dollar. Wir haben uns vorgenommen die Trafalgar Falls sowie Scott Heads zu besuchen.

In Guadeloupe (Pointe á Pitre) gibt es einen schönen Marktplatz mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Auch hier werden wir die Insel auf eigene Faust erkunden. Der Busbahnhof ist in direkter Nähe. Von dort aus werden wir für ca. 2,80 Dollar pro Person zum Saint Anne Beach fahren.

In Antigua (St. John) legten wir auch bei unserer letzten Karibik Kreuzfahrt an. Auch wenn ich anfangs verschreckt war, ist es eine wunderschöne Insel! Nicht ohne Grund ist sie für ihre „365 Strände“ bekannt. Höchstwahrscheinlich werden wir für ca. 3 Dollar pro Person, mit dem Taxi den zum selben Strandabschnitt fahren. Dickenson Beach ist traumhaft! Er ist abgelegen, nicht zu überlaufen, das Wasser ist schön flach und dank der angrenzenden Bäume gibt es genug schattige Plätze. Was will man mehr.

Einen Tag später legen wir in der Dominikanischen Republik (La Romana) an. Auch hier waren wir im letzten Jahr, allerdings machten wir hier keine schönen Erfahrungen. Ehrlich gesagt gingen wir davon aus, dass wir in diesem Jahr den Tag lieber gleich auf der AIDAdiva verbringen. Da wir aber nicht so schnell das Handtuch werfen, suchten wir nach Erfahrungen und Ausflugstipps für La Romana.

Im Internet stießen wir auf das Unternehmen Seavis Tours, die einen traumhaften VIP Tages-Ausflug anbieten. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt, weshalb wir den Saona Crusoe VIP Ausflug bereits frühzeitig von Zuhause aus buchten. Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr euch unter: www.seavisbayahibe.com ein paar Bilder der Tour anschauen.

Zwischen den Kreuzfahrtschiffen: Norwegian Breakaway (links) AIDAmar (rechts)

Nach einem Tag auf See werden wir in St. Kitts (Basseterre) anlegen. Auf eigene Faust werden wir dort einen wunderschönen Strand besuchen, der für Familien bestens geeignet ist, oder vor Ort eine Inseltour buchen. Auch die Brimstone Hill Festung sieht interessant aus.

Danach sind wir endlich wieder auf unserer Lieblingsinsel St. Maarten! Da wir letztes Jahr so begeistert waren, werden wir in Philipsburg natürlich wieder den super leckeren Rumlikör kaufen! Da Leonie dabei ist, werde ich auf die direkte Verkostung in den Läden verzichten :D. Ob wir nach dem Einkaufen die französische Seite erkunden, oder erneut zum Flughafen fahren, wissen noch nicht. Wir werden spontan entscheiden.

Von da an heißt es entspannen und relaxen! Wir werden fünf Tage am Stück auf offener See sein. Ich hab ein bisschen Panik vor dem Wellengang wenn ich ehrlich bin. Quer über den Atantik ist bestimmt nicht ohne. Abwarten… Es folgen die Azoren, Teneriffa und zu guter Letzt Gran Canaria, wobei unser Rückflug nach Deutschland schon am Vormittag ist. So weit sind wir noch nicht in der Ausflugsplanung. Liebe Grüße Désirée 

Unser erstes Karibik Reisetagebuch: Unsere AIDA Kreuzfahrt durch die Karibik

Transatlantik Kreuzfahrt: Erfahrung und Reiseberichte

(weitere folgen…)

AIDAdiva von Barbados nach Gran Canaria

Transatlantik Kreuzfahrt Route AIDA 2017
Transatlantik Reiseroute AIDA 2017

Weitere Informationen auf www.aida.de*

(*Affiliatelink)

8 Kommentare
  1. Carola Kuck

    Wir haben schon öfter zu unterschiedlichen Zeiten eine AtlantikÜberquerung gemacht. Einmal davon im Oktober super Wetter, die andere im Mai 7 Tage hohe Wellen . Dann im April von Fortlauder nach Barcelona Spiegelglatte See. Es kommt Wiis kommt.

  2. Michaela

    Bin zufällig auf Deine Seite gestoßen. Es ist schön, Deine ausführlichen Ausführungen zu lesen. Wir haben schon über 10 Kreuzfahrten gemacht und sind totale Fans. Trotz der großen Erfahrung freue ich mich immer über tolle Reiseberichte, wie es Deine sind.Eine Atlantikcrossing haben wir auch schon gemacht. Wir bevorzugen die Route, die Ihr nun vor Euch habt. 1. nur 1x Langstreckenflug 2. man kommt in Europa an und hat quasi keine Zeitverschiebung mehrBezüglich des Seegangs. Wir sind auch im April von Fort Lauderdale nach Barcelona gefahren und waren 9 Tage auf See. Das Meer war spiegelglatt und wir hatten traumhaftes Wetter. Es war für uns der erholsamste Urlaub ever und wir werden das auf jeden Fall einmal wiederholen.Ich freue mich schon sehr auf Deinen Bericht. Herzliche Kreuzfahrergrüße und Ahoi Michaela

  3. Raphaela

    eine tolle Route, wir werden auch wieder eine Kreuzfahrt machen. Transatlantik ist sehr entspannt, aber ich bevorzuge die andere Richtung.

    • Désirée

      Dankeschön... Ich dachte dieses mal genießen wir zuerst die Sonne und lassen es uns dann ganz entspannt auf dem Schiff gutgehen. Bin froh mit der Kleinen nur einen Langstreckenflug meistern zu müssen. Andere Richtung klingt auch toll, wir würden gerne nächstes Jahr nach Thailand. Ma schauen was daraus wird. Macht ihr öfter eine Kreuzfahrt? LG Desiree

  4. Danny

    Hey Désirée,wir wünschen Euch schon jetzt eine ganz tolle Zeit, viele spannende Erlebnisse und entspannte Erholung. Für die kleine Leonie ist es bestimmt ein ganz besonders aufregender Urlaub!LG, Danny

    • Désirée

      Vielen lieben Dank Danny, spannend wird´s ganz bestimmt. Bis dahin hab ich die Kleine mit Youtube Videos darauf vorbereitet. LG Desiree

  5. Es hört sich einfach traumhaft an! Ich freue mich sehr für dich und deine Familie, dass ihr euch erneut diesen Traum erfüllen könnt. Ich bin gespannt auf dein Reisetagebuch.Lg Brigitte

    • RuhrPottBloggerin

      Dankeschön meine lieb, es ist in der Tat ein Traum. Auf dem Schiff von Insel zu Insel zu fahren fühlt, sich so frei an. Einfach unbeschreiblich. Jetzt verstehe ich warum alle immer sagen "einmal AIDA immer AIDA".

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Wir speichern keine IP Adressen. Kommentare werden manuell geprüft und freigeschaltet.

Einfache DIY Anleitungen und Bastelideen für Kinder & Kleinkinder, Erfahrungen und Testberichte, aktuelle Cashback- & Produkttester Aktionen uvm.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de